headerphoto

Kombinierte Trainer C/B Ausbildung für Leistungssportler 2015

Die kombinierte Trainer C und B Ausbildung ist für aktive und ehemalige Leistungssportler eine Chance innerhalb eines Jahres in einem vekürzten Ausbildungszeitraum die C- und B -Trainer - Lizenz zu erhalten. Die Inhalte der Ausbildung entsprechen den Rahmenrichtlinien des DOSB bzw. LSV Baden - Württemberg und des DVV. Im April 2015 startet der nächste Lehrgang.

Zielgruppe
Die kombinierte Trainer C und B Ausbildung ist für aktive und ehemalige Leistungssportler eine
Chance innerhalb eines Jahres in einem verkürzten Ausbildungszeitraum die C-Trainer und BTrainer-
Lizenz zu erhalten. Die Inhalte der Ausbildung entsprechen den Rahmenrichtlinien des
DOSB bzw. LSV Baden-Württemberg und des DVV.
 
Inhalte
Inhaltlich umfasst die Ausbildung das Technikerwerbs- und -anwendungstraining vom Anfänger
bis zum Spezialisten, die taktische Entwicklung und Ausbildung vom Kinderalter an bis zum
erwachsenen Spezialisten sowie die Entwicklung und Förderung der konditionellen und
koordinativen Leistungsfaktoren. Damit verbunden sind natürlich die Fragen nach der Vermittlung,
d.h. nach dem methodischen lang-, mittel-, und kurzfristigen Vorgehen in Bezug auf die
unterschiedlichen Ziele, die erreicht werden wollen.
 
Termine
Grundlehrgang: 13. - 17.04.2015 an der Landessportschule Albstadt
Aufbaulehrgang 1: 04. - 08.05.2015 an Landessportschule Albstadt
Aufbaulehrgang 2: 26. - 28.06.2015 im Rahmen des Bezirkskadervergleichs in Eppingen
Prüfungslehrgang: 17. - 20.09.2015 Landessportschule Albstadt
 
Zulassungsvoraussetzungen
- Vollendung des 18. Lebensjahres
- Vereinszugehörigkeit
- Nachweis Erste-Hilfe-Kurs über 16 Stunden (nicht älter als zwei Jahre bei Prüfungsbeginn)
- Nachweis D-Schiedsrichterlizenz (gültig zum Zeitpunkt der Prüfung)
- Nachweis einer Hospitation in Absprache mit den Landestrainern (bis zum Prüfungslehrgang)
- Mindestens 2 Jahre als SpielerIn der ARGE Ba-Wü mit Empfehlung durch Landestrainer oder
Lehrwart oder
- Mindestens ein Jahr SpielerIn der 1. oder 2. Bundesliga mit Empfehlung durch Landestrainer
oder Lehrwart oder
- für den Verband tätige Trainer mit Empfehlung durch Landestrainer oder Lehrwart
 
Lehrgangsgebühr: 700,- € (inkl. 100,- € Kaution)
 
Anmeldung: über folgendes >Anmeldeformular<
 
Nach dem Anmeldeschluss erhalten die Teilnehmer eine persönliche Rechnung. Die Kaution wird
nach Abschluss der Prüfung ausbezahlt.
 
Anmeldeschluss: 23.03.2015
 
Bis zu diesem Datum müssen die Nachweise bzgl. der Leistungssportkarriere auf der VLW-Geschäftsstelle vorliegen. Der Anmeldezeitpunkt wird bei hoher Nachfrage für die Teilnahme an der Ausbildung zusätzlich zu den Zulassungsvoraussetzungen als Zulassungskriterium herangezogen.



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan