headerphoto

Ü31 Damen des MTV Stuttgart sind Deutscher Meister

Das Siegerteam des MTV Stuttgart: Hinten von links: Katrin el Berins, Petra Rommel, Janne Döhrer, Susi Maier (mit Tochter Hannah), Ines Köhler, Sabine Perrin, Trainer Frieder Stroisch - Vorne von links: Karin Steyard, Claudia Vetter, Johanna Thewes, Ulrike Garlin, Dörte Kriegel (Fotohinweis: privat)

Der MTV Stuttgart hatte sich, wie bereits die Jahre zuvor, für die Deutsche Seniorinnenmeisterschaft der Ü31 Damen qualifiziert, die am Pfingstwochenende 7./8. Juni in Minden stattfand. Der Titelgewinn, die tolle Atmosphäre in den Hallen (trotz sommerlicher Hitze), die sehr gute Organisation des Turniers durch den 1.VC Minden und ein gelungener Partyabend bleiben als schönes Fazit des Wochenendes.
 
In der Vorrunde traf der MTV Stuttgart auf USV TU Dresden sowie den Vorjahres-Zweiten TV Planegg-Krailling. Die Mannschaft fand schnell ins Turnier, gewann beide Vorrundenspiele souverän und konnte sich als Gruppenerster für das Überkreuzspiel qualifizieren. Auch dieses Spiel gegen den Oberaußemer VV konnten die Stuttgarter Mädels ohne Satzverlust mit 2:0 für sich entscheiden. Damit waren sie fürs Halbfinale qualifiziert und ein Platz unter den ersten vier war bereits gesichert.
 
Auch bei der Party waren die Stuttgarter Mädels vorne dabei und feierten bis in die frühen Morgenstunden. Denn bei dem Turnier stehen nicht nur die sportlichen Aspekte im Vordergrund. Vor allem der Samstag Abend bietet viele Möglichkeiten alte Weggefährten und Konkurrenten wiederzusehen, alte Erinnerungen aufzufrischen und miteinander zu feiern. 
 
Am frühen Sonntag Morgen folgte dann das Halbfinale gegen den SV Saar 05 Saarbrücken, das die Schwäbinnen wieder klar mit 2:0 für sich entscheiden konnten. Das Finale gegen eine stark aufspielende Mannschaft des TSV Rudow Berlin war ein packendes und hochklassiges Endspiel. Nach einem Rückstand von 10 Punkten im ersten Satz (5:15) fanden die Stuttgarter Mädels zurück zu ihrem Spiel und konnten in einer spannenden Aufholjagd den ersten Satz doch noch für sich entscheiden. Mitte des zweiten Satzes ließ Stuttgart die letzte Konsequenz vermissen und die Berlinerinnen nochmals ins Spiel kommen. Der entscheidende dritte Satz war hart umkämpft, ging letztlich aber verdient an die nervenstarken Stuttgarterinnen.
 
Somit war der erste Sieg der Deutschen Meisterschaft in der Geschichte des MTV Stuttgart besiegelt. Vor großem Publikum feierte die Mannschaft bei der Siegerehrung ausgelassen ihren ersten Titelgewinn bei den Deutschen Meisterschaften. 
 
Marianne Döhrer 



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan