headerphoto

Ü53-Senioren der TSG Backnang fahren zur DM

Mit drei Siegen beim Relegationsturnier in Weiden/Oberpfalz konnten sich die Senioren Ü53 als dritte TSG Backnang Mannschaft für die Deutschen Meisterschaften 2014 in Minden qualifizieren.
 
Als Zweitplatzierter der Regionalmeisterschaften Süd hatten sich die Backnanger Oldies die Chance erspielt gegen die Zweiten der Regionalbereiche Ost, Südost und Südwest noch zur Deutschen Meisterschaft am 07. /08.06.2014 zu fahren. In Weiden traf das TSG Team zunächst auf den HTC Bad Neuenahr. Da ein gemeinsames Training nur selten möglich ist, waren die Backnanger nur schlecht aufeinander eingespielt. Vor allem die Annahme bereitete immense Probleme. So konnten die Rheinland-Pfälzer gleich mit 6:0 in Führung gehen. Die TSG hatte keine Chance den Vorsprung zu egalisieren. Im Gegenteil, mit 25:14 gab es einen deftigen Satzverlust. Aber das Team konnte sich aufrappeln. Die Annahme wurde immer besser und die guten TSG Angreifer setzten sich klar durch. Mit 25:19 war der Satzausgleich geschafft. Nun waren die Murrtäler in Fahrt und überrollten Bad Neuenahr im Entscheidungssatz mit 15:4.
 
Mit einem Sieg gegen die Gastgeber Weiden wäre die Qualifikation geschafft, da die beiden ersten Plätze das Weiterkommen bedeuteten. Da Weiden das erste Spiel gegen den BSV Ehrenfriedersdorf (Sachsen) verloren hatte, kämpften sie um ihre letzte Chance. Ein richtig spannendes Spiel entstand. Trotz leichtem Vorsprung, konnten die Weidener Senioren aber nie davon ziehen. Am Satzende konnte die TSG Backnang die Führung übernehmen und einem knappen Satzgewinn, 25:23, einfahren. Den 2. Satz gestalteten die TSGler dann wieder deutlicher und gewannen mit 25:18 - somit war die Qualifikation in trockenen Tüchern.
 
Auch die Erzgebirgler aus Ehrenfriedersdorf hatten schon zwei Spiele gewonnen und die Qualifikation erreicht. So ging es in der letzten Begegnung nur noch um das Prestige. Bis zur Satzmitte des ersten Satzes war die Begegnung ausgeglichen. Die Sachsen konnten von da an langsam absetzen und mit 25:18 den Satzgewinn für sich verbuchen. Im 2. Satz schafften die Backnanger aber die Wende und glichen mit einem 25:22 Satzgewinn aus. Im Entscheidungssatz machten TSGler dann mit 15:10 alles klar.
 
Neben den Ü53 Herren ist die TSG Backnang durch Damen Ü31 und Ü43 am Pfingstwochenende in Minden bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften.

Wolfgang Sterzel

Bild von links hinten: H. Stauss, U. Schlittenhardt, H-J. Wagner, U. Klein, H-P. Richter; Vorne: W. Hafner, G. Ritter, W. Sterzel, M. Rudolph



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan