headerphoto

DVV-Frauen mit Vize-Europameisterinnen in Stuttgart

Heike Beier (am Boden) und Lenka Dürr sind zwei von 13 Vize-Europameisterinnen, die Bundestrainer Giovanni Guidetti zum Lehrgangsauftakt in Heidelberg erwartet (Fotohinweis: Conny Kurth)

Am 20. Mai beginnt der erste Lehrgang für die DVV-Frauen, nun gab Bundestrainer Giovanni Guidetti die 26 Spielerinnen bekannt, die er in Heidelberg erwartet: 13 Vize-Europameisterinnen von 2013 stellen den Kern des Kaders, daneben sind gleich neun Spielerinnen ohne jeglichen Länderspieleinsatz dabei. Bereits am 25. Mai erfolgt die Abreise zum internationalen Turnier nach Montreux/SUI (27. Mai bis 1. Juni, Vorrundengegner sind USA, Dominikanische Republik und Japan), dann muss Guidetti erstmals zwölf Spielerinnen nominieren.
 
Bis auf die langzeitverletzte Saskia Hippe (Schweriner SC) sind alle Spielerinnen vom „Silber-Triumph“ des vergangenen Jahres dabei. Ein Gros der Vize-Europameisterinnen ist für das Turnier in Montreux sowie das erste Wochenende in der European League (7./8. Juni gegen Spanien) eingeplant. Dazu kommen Rückkehrerinnen wie Mareen Apitz oder Stephanie Karg (Dresdner SC), aber vor allem „frisches Blut“ in Form von jungen Talenten, die noch kein Länderspiel für die DVV-Frauen bestritten haben. Lena Stigrot, Anna Pogany (Rote Raben Vilsbiburg), Laura Weihenmaier (Ladies in Black Aachen), Julia Schäfer, Louisa Lippmann, Leonie Schwertmann, Wiebke Silge (USC Münster), Carina Aulenbrock (Schweriner SC) und Jennifer Pettke (VT Aurubis Hamburg) haben allesamt in der Bundesliga überzeugt und bekommen nun die Chance, sich bei der Nationalmannschaft zu präsentieren.
 
Giovanni Guidetti sagt: „Wie immer zu Beginn der Saison möchte ich die besten Spielerinnen Deutschlands sehen. Mein besonderes Augenmerk gilt dabei den Spielerinnen, die in der Bundesliga ihre Aufgabe sehr gut gemacht haben. Das Turnier in Montreux und die European League in Stuttgart werde ich mit der aktuell besten Mannschaft absolvieren, danach möchte ich denjenigen Spielpraxis geben, die in den vergangenen Jahren nicht so viel in der Nationalmannschaft gespielt haben bzw. neu dabei sind.“
 
Der Kader zum Lehrgangsauftakt
Denise Hanke (Eczacibasi Istanbul/TUR), Christiane Fürst (Vakifbank Istanbul/TUR), Lena Möllers (Novara/ITA), Kathleen Weiß (Bergamo/ITA), Berit Kauffeldt (Conegliano/ITA), Maren Brinker (Wroclaw/POL), Heike Beier (Bielsko-Biala/POL), Margareta Kozuch, Lisa Thomsen (Azeryol Baku/AZE), Lenka Dürr (Igtisadchi Baku/AZE), Jennifer Geerties, Lena Stigrot, Anna Pogany (Rote Raben Vilsbiburg), Corina Ssuschke-Voigt, Lisa Izquierdo, Stephanie Karg, Mareen Apitz (Dresdner SC), Jana-Franziska Poll, Anja Brandt, Carina Aulenbrock (Schweriner SC), Laura Weihenmaier (Ladies in Black Aachen), Julia Schäfer, Louisa Lippmann, Leonie Schwertmann, Wiebke Silge (USC Münster), Jennifer Pettke (VT Aurubis Hamburg)
 
Quelle: DVV



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan