headerphoto

VfB Friedrichshafen verdienter Sieger der U18-Regionalmeisterschaften

VfB Friedrichshafen ganz oben in Baden-Württemberg. Links der Finalgegner FT Freiburg, daneben der drittplatzierte TV Rottenburg (Fotohinweis: Ralf Hallmaier)

Die Regionalmeisterschaft der männlichen U18 fand mit dem VfB Friedrichshafen einen in allen Spielen überzeugenden Sieger. Der Nachwuchs des Bundesligisten ließ im Endspiel gegen die FT Freiburg keinen Zweifel daran, dass er aktuell das stärkste Team in Baden-Württemberg stellt. Mit 25:14 und 25:17 gewann der VfB das Endspiel und qualifizierte sich damit gemeinsam mit den Freiburgern für die Deutschen Meisterschaften im Mai in Hamburg.
 
Für den gastgebenden TV Rottenburg blieb am Ende der dritte Rang. Gleich im ersten Spiel der Vorrunde kam es zum Duell mit der FT Freiburg. Der Sieger dieser Partie sollte auch der spätere Erstplatzierte der Gruppe und damit im Halbfinale gegen einen vermeintlich schwächeren Zweitplatzierten der anderen Vorrundengruppe mit großen Chancen auf das Finale sein. Dementsprechend spannend und hochklassig verlief das Spiel. Kleine Fehler und verpasste Gelegenheiten gaben schließlich den Ausschlag für den Sieg des südbadischen Top-Teams. Mit 21:25 und 20:25 zog der württembergische TVR den Kürzeren. Das Spiel gegen den Mitkonkurrenten TV Eberbach gewannen die Rottenburger locker mit 25:8 und 25:16.
 
Im anschließenden Halbfinale gegen den Rivalen aus Friedrichshafen war der TVR chancenlos und unterlag mit 9:25 und 17:25. Knapp wurde es noch mal im Spiel um Platz drei im Duell mit dem TV Heidelberg. Am Ende setzte sich die bessere Technik und Spielkultur der Württemberger vom Neckar durch. Mit 25:14, 23:25 und 15:7 ging die Bronzeplatzierung an den Gastgeber.
 
Leichtes Spiel hatte der VfB Friedrichshafen in seiner Vorrunde. Gerade einmal 46 gegnerische Punkte ließ der württembergische Primus zu und ging ohne Satzverlust in das Halbfinale. Selbst im Finale der Süddeutschen Meisterschaft blieben die Auswahlspieler in allen Belangen überlegen und dürfen nun die Reise nach Hamburg weiter planen. Herzlichen Glückwunsch nach Friedrichshafen und ein großes Dankeschön an den Ausrichter TV Rottenburg.
 
Ingo Straten, TV Rottenburg 



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan