headerphoto

Volley-Grundschul-Cup 2012



„Das war begeisternd. Es war technisch auf sehr hohem Niveau, höher als im vergangenen Jahr!“: So lautete das hochzufriedene Fazit von Wolfgang Nitschke, dem Initiator und Schulsportreferenten des Volleyball-Landesverbandes Württemberg (VLW). Am Freitag, 13.07.2012 kämpften 26 hochmotivierte Volleyball-Schulmannschaften aus ganz Württemberg in der Blauringhalle in Ulm um den Pokal. Von den 8 Schulen, die aus Friedrichshafen, Bad Waldsee, Bermatingen, Kirchheim/Neckar, Ulm, Eberhardzell, Höpfigheim und Creglingen kamen, setzten sich schlussendlich die Schüler und Schülerinnen der Eugen-Bolz-Grundschule in Bad Waldsee durch. Bei der Premiere im vergangenen Jahr hatten die Ravensburger Grundschüler vom Bildungszentrum St. Konrad die Nase vorne.

Der Großteil der Kinder war ausschließlich über den Schulsport bzw. Arbeitsgemeinsschaften und Kooperationen zu dieser Veranstaltung gekommen, so auch die Syrlin-Grundschule in Ulm, wo Volleyball in einer Sport-AG gespielt wird und eine Kooperation zum VfB Ulm bereits gepflegt wird. Immerhin haben sich vier Duo-Mannschaften hierfür qualifiziert. Das zeigt wieder einmal wie wichtig das Thema Kooperation Schule und Verein ist. Zukünftig sollen noch mehr Schulen am Volley-Grundschul-Cup teilnehmen.

Unter den Augen des früheren Bundestrainers Siegfried Köhler war auch das Fairplay vorbildlich: Die Kinder schiedsrichterten selbst - und das ohne Zwistigkeiten. So organisierten die Kinder selbstgesteuert und ohne Streit „ihr“ Finale.

Bei der Siegerehrung bedankte sich Wolfgang Nitschke bei allen Beteiligten, ein besonderer Dank galt den Sponsoren, allen voran bei der Ulmer Volksbank für die großzügige Spende der T-Shirts und von Kleinpräsenten für die Kinder bei der Firma Hammer Sport und beim VLW-Shop.

Er bedankte sich auch bei den Sponsoren dieses Turniers, allen voran bei den Direktoren der Ulmer Volksbank, Frau Rischmüller und Herrn Fink, für die großzügige Spende der T-Shirts und von Kleinpräsenten für die Kinder, bei der Firma Hammer Sport, Neu-Ulm, und beim VLW-Shop. Abschließend sprach er  Andreas Elsässer, Verbandstrainer im VLW und Volleyball-Grundschulbeauftragter im RP Tübingen, seinen herzlichen Dank aus  für die perfekte Organisation und Durchführung des Turniers.

Der Volley-Grundschul-Cup in Ulm wird nun laut Herrn Nitschke eine feste Einrichtung: Die dritte Auflage 2013 in der Blauringhalle ist bereits fest geplant.  

Quelle: Wolfgang Nitschke (VLW-Schulsportbeauftragter), Südwestpresse Ulm, Katrin Strohmaier (Assistentin der Geschäftsleitung)

Bildergalerie











Ausrichter für den VLW-Grundschul-Cup 2013 gesucht!

Der Volley-Grundschul-Cup DVJ ist eine Organisationsform, die einem Verein in Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Volleyball-Landesverband die Möglichkeit und die Plattform bietet, Kontakte mit lokalen Grundschulen und den Lehrkräften zu knüpfen und so durch Kooperationsmaßnahmen zwischen Verein und Schule dem örtlichen Verein Mitglieder zuzuführen.

In den letzten Jahren wurde der Volley-Grundschul-Cup vom Volleyball-Landesverband Württemberg e.V. in Friedrichshafen und Tübingen, mit großem Erfolg für den ausrichtenden Verein durchgeführt.

Der Schulsportbeauftragte des VLW, Wolfgang Nitschke, steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bis spätestens 21.09.2012 bei der VLW- Geschäftsstelle. Bei Eingang mehrerer Meldungen wird der Erstmeldung Vorrang eingeräumt. Nachfolgende Interessenten werden auf die Warteliste gesetzt.

Weitere Informationen finden Sie auch im Internet auf der VLW-Homepage unter der Rubrik Schule.



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender