headerphoto

SchulSportSpiele in Schwäbisch Hall (05.07.2012)

Die „SchulSportSpiele“ der SportRegion Stuttgart machten am 5. Juli 2012 Halt in Schwäbisch Hall. Bei strahlendem Sonnenschein kamen 23 Klassen der örtlichen Grundschulen im Hagenbachstadion beim Schulzentrum West so richtig ins Schwitzen. Offiziell eröffnet wurde der besondere Sporttag von der Lokalen Schirmherrin Bettina Wilhelm. Die Erste Bürgermeisterin der Stadt Schwäbisch Hall betonte in ihrem Grußwort den fairen Umgang und das sportliche Miteinander, das an diesem Vormittag im Vordergrund stehen sollte, und schickte im Anschluss die motivierten Sportlerinnen und Sportler an die einzelnen Stationen.

Die Stationen bei den "SchulSportSpielen" in Schwäbisch Hall waren sehr vielfältig – die Kinder konnten sich beim Fußball verausgaben, ihre Geschicklichkeit im Fahrrad-Park unter Beweis stellen, Ausdauer, Kraft und Schnelligkeit im Leichtathletik-Parcours testen, beim Volleyball das Baggern und Pritschen üben, den Tisch beim Tischtennis unsicher machen, im Rollstuhl die koordinativen Fähigkeiten weiterentwickeln, mit Wissen beim Olympia- und London-Quiz punkten und ihre Kreativität beim Malen zeigen.

Ufuk Tuncer, einer der besten Schachspieler Württembergs, stattete den „SchulSportSpielen“ ebenfalls einen Besuch ab. Er war ein gefragter Autogramm-Partner, stand für Fragen zur Verfügung und zeigte den
interessierten Sportlerinnen und Sportlern einige Tricks am Schachbrett. Zudem wurden die Volleyball-Einheiten von Manuel Hartmann (Co-Trainer des Stuttgarter Bundesliga-Teams) durchgeführt.


Manuel Hartmann erklärt den Kindern die richtige Baggerhaltung (Fotohinweis: SportRegion Stuttgart)

DREI FRAGEN AN DIE LOKALE SCHIRMHERRIN BETTINA WILHELM (ERSTE BÜRGERMEISTERIN SCHWÄBISCH HALL)

1. Warum ist es so wichtig, dass Kinder Sport machen?
Wer bereits als Kind Freude am Sport gewonnen hat, hat größere Chancen, lebenslang Sport
zu treiben. Bewegung ist die beste Gesundheitsfürsorge und Prävention.

2. Worauf freuen Sie sich besonders bei Olympischen Spielen?
Auf das internationale Zusammentreffen vieler Nationen und Kulturen.

3. Welche Sportart üben Sie selbst aus?
Wandern, Nordic Walking und Pilates.

SportRegion Stuttgart



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender