headerphoto

DVJ-Sichtungswoche in Kienbaum 2012

Besser hätte es nicht kommen können! Erst der Bundespokalsieg des VLW in Erfurt, nun knapp 3 Wochen später die Nominierung von gleich sechs Baden-Württembergern in den Kaderkreis der Jugendnationalmannschaft.


vlnr: Matus Kalny (Bundestrainer Jugend), Oliver Hein (FT Freiburg, D/C-Kader), Niklas Stooß (FT FR), Justus Fabisiak (VfB FN, Perspektivkader), Sven Winter (FT FR, Perspektivkader), Tim Knaus (SSV Wilhelmsdorf), Moritz Rauber (VfB FN, D/C-Kader), Peter Schnabel (FT FR, D/C-Kader), Julian Zenger (VfB FN, D/C-Kader), Adrian Schuhmacher (FT FR, D/C-Kader), Daniel Raabe (Verbandstrainer SBVV, FT FR), Sascha Kalek (VfB FN, D/C-Kader), Michael Mallick (Landestrainer BW), Vital Heinen (Bundestrainer Männer)

Vom 5.-9.11. waren insgesamt 59 Nachwuchsvolleyballer Deutschlands des Jahrgangs 97/98 angetreten, um einen der 22 D/C-Kaderplätze der Deutschen-Volleyballjugend zu erobern. Der neue Jugend Bundestrainer Matus Kalny hatte es nicht leicht, bei der Auswahl aktuelles Leistungsvermögen und individuelle Entwicklungsmöglichkeiten ins Verhältnis zu setzten.

So wurden die Jungs in verschiedenen Spielformen, Athletik- und Koordinationstests gescheckt, konnten in verschiedenen Technikstationen zahlreiche Tipps mitnehmen und zum Abschluss in solchen Teams wie Russland, Brasilien, Italien oder Deutschland ihr Können unter Beweis stellen.

Ein weiterer Höhepunkt stand am Donnerstag Abend auf dem Programm, als das VCO Berlin-Bundesligateam mit den Bundestrainern Vital Heinen und Elmar Harbrecht zu einem Schautraining nach Kienbaum kam. Bei dem äußerst abwechslungsreichen Training wurde schon zur Erwärmung klar, dass man mit jedem in der Halle zu findenden Gegenstand „Volley“ spielen kann… Interessant dann auch die anschl. Diskussionsrunde, wo u.a. unsere vor vier Jahren an gleicher Stelle gesichteten Juniorennationalspieler Tim Dobbert, Jan Zimmermann, Phlipp Trenkler und Jonas Hoffmann interessante Einblicke in ihr aktuelles „Volleyballleben“ am Bundesstützpunkt Berlin gaben.

Eine rundum gelungene Veranstaltung also, wo der Volleyballsport mit seinen verschiedenen Fassetten voll und ganz im Mittelpunkt stand. So sind wir nun gespannt, wie sich unseren jungen Auswahlspieler weiter entwickeln und ob sie dann auch in vier Jahren von den Teilnehmern der DVJ-Sichtung bewundert werden.

Michael Mallick



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan