headerphoto

Mitgliederversammlung des FK

Der Freundeskreis hielt am 18. Oktober 2012 in Stuttgart seine 3. ordentliche
Mitgliederversammlung ab. Der Vorstand berichtete über die in den vergangenen 4 Jahren durchgeführten Fördermassnahmen und die Veranstaltungen zur Pflege der persönlichen Beziehungen und legte einen Aufgabenplan und einen Haushaltsplan für die kommenden Jahre vor.


(v.l.n.r.) Jörg Schwenk, Martin Walter, Axel Singer, Erich Öttel, Manfred Schulz, Winfried Störrle,
Heidi Lichtenberger, Gerhard Savel, Josef Mosonyi (nicht im Bild: Teilnehmer Gerhard Hasenmaile)

Der Freundeskreis hat nach seiner Satzung zwei Hauptaufgaben:
1) Unterstützung des VLW bei seinen sportpolitischen Aufgaben
2) Pflege der persönlichen Beziehungen
 
Der Vorstand berichtet, dass zu Aufgabe 1) seit der letzten Mitgliederversammlung 2008 insgesamt 16 Fördermassnahmen für den VLW und seine Mitgliedsvereine durchgeführt wurden, insbesondere die
 ---> jährliche Auslobung und Prämiierung "Jugendtrainer des Jahres.......“
---> finanzielle Unterstützung sportlicher Initiativvorhaben des VLW,
       z. B. 2010 „Volleyball in der Grundschule“
---> Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit des VLW,
        z.B. 2008 Anschaffung von Bannern für die Württ. Meisterschaften
 --->fallweise Verleihung eines Sonderpreises „VtBWg“ an Mitgliedsvereine für
       aussergewöhnlich innovatives oder intensives Engagement bei Sportveranstaltungen,
       z.B. TSV Weilimdorf für 25 Jahre Organisation und Ausrichtung eines FZ-Turniers.
       
Aus dem Bereich zu 2) "Pflege der persönlichen Beziehungen" wurden folgende Massnahmen durchgeführt:
 ---->Seit 2008 wurden 3 mehrtägige BILDUNGSREISEN organisiert,
   im April 2008 eine Flugreise nach Tallinn/Estland, im Mai 2010 eine Busreise nach
   Prag und vor wenigen Wochen im September 2012 eine 7-tägige Flugreise nach
Schottland. Die gruppeninterne Vorbereitung der Reisen und die Organisation vor Ort wurden jeweils von einem Mitglied des Vereins ehrenamtlich mit hohem Engagement
durchgeführt. Der Vorstand bedankt sich hierfür auch im Namen aller Mitglieder und aller
Reiseteilnehmer.

 --->Seit 2008 wurde zu 5 (Halb-)Tagesausflüge mit verschiedenen Zielorten eingeladen
(FK-STAMMTISCH), ebenfalls ehrenamtlich organisiert von Mitgliedern des Vereins.
Dies dokumentiert die enge Verbundenheit der Mitglieder mit ihrem Verein. Allen „Organisatoren“ wird Dank und Anerkennung ausgesprochen.
 
--- >Das laufende Jahr 2012 ist besonders geprägt durch das 10-jährige Jubiläum des Vereins sowie durch das 50-jährige Bestehen unseres Muttervereins, des VLW.
Der FK-VLW lud an seinem kalendarischen Gründungstag, dem 28. Juni, seine Mitglieder und deren Partner zu einer Jubiläumsveranstaltung in eine Sportgaststätte in Stuttgart ein.
Seit Anfang 2012 hat der FK-VLW ein neues Logo. Das Emblem wurde von der für den VLW neu entwickelten Unternehmensphilosophie übernommen. Beide Vereine treten damit in der Öffentlichkeit einheitlich auf.
 
Die Mitgliederversammlung genehmigte die Jahresrechnungen der vergangenen 4 Jahre und
entlastete alle Vorstandsmitglieder und die Kassenwartin einstimmig.
 
Bei den Neuwahlen wurden alle bisherigen Funktionsträger in ihren Ämtern
bestätigt. Als Vorsitzender des Freundeskreises wird weiterhin Winfried Störrle, als stellvertretender Vorsitzender Josef Mosonyi und als Kassenwartin Theresia Sadlo tätig sein.
Auch der bisherige Kassenprüfer Manfred Schulz und sein Stellvertreter Gerhard Savel nehmen ihre Aufgaben in der nächsten Wahlperiode wahr.
 
Der neue Vorstand legte einen Aufgabenplan und einen Haushaltsplan für die Jahre
2012 – 2015 vor. Der Vorsitzende berichtete, dass sich nach nun mehrjähriger Aufbauphase für die Aufgaben des Vereins eine Struktur herausgebildet hat, die es erlaubt, eine mittelfristige Planung zu erstellen. Auf der Basis der Soll-Ist-Vergleiche für die Jahre 2008 - 2011 hat der Vorstand für die Zukunft einen jährlichen Standard-Aufgabenplan und Haushaltsplanerstellt, der dem bisherigen normalen Geschäftsverlauf entspricht. Dieser Plan soll als Richtschnur für die Tätigkeit des Vereins in den Jahren 2013 – 2015 dienen. Für das Haushaltsjahr 2012 wurde ein separater Plan vorgelegt. Durch die beiden Jubiläen, die zu einmaligen Sonderausgaben in der Jahresplanung führen, fällt dieses Jahr aus dem Rahmen und konnte nicht als Planungsgrundlage für die Zukunft herangezogen werden.
 
Die Mitgliederversammlung bestärkte den Vorstand, seinen bisherigen Kurs der Geschäfts-
politik fortzusetzen.
 
In der Generalaussprache brachten die Teilnehmer eine ganze Reihe von Fragen und Vorschläge zur Sprache, insbesondere zu den Verfahren der „Ausschreibung von Förder-
massnahmen“ und der „Mitgliederwerbung“ und gaben dem Vorstand die Aufgabe, diese
Anregungen weiter zu verfolgen.
 
Für den näheren Planungszeitraum wurden für die Tagesausflüge des Freundeskreises
(FK-STAMMTISCHE) einige neue Ziele vorgeschlagen, z.B. Schorndorf/Welzheim, Herrenberg, Tübingen und Stuttgart-Münster.
Auch ein mögliches Ziel für die nächste BILDUNGSREISE wurde bereits genannt:
Lemberg (Lwiwi), eine historisch interessante Stadt in der westlichen Ukraine, die seit
1998 Weltkulturerbe der UNESCO ist.
 
Der Vorstand bedankte sich für diese Vorschläge und für die rege Diskussion und wies darauf
hin, dass sich jeder Interessierte über die aktuellen Aktivitäten des Vereins im
VLW-Newsletter und in den VolleyNews informieren kann. Gäste sind zu den Veranstaltungen jederzeit herzlich willkommen. Die Halbtagesausflüge stellen eine gute
„Schnuppermöglichkeit“ zum Kennenlernen des Freundeskreises dar.
 
Winfried Störrle 



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan