headerphoto

Förderverein Tübinger Modell verliert gegen Dingolfing

Am gestrigen Samstag mussten sich die Damen des Tübinger Modells mit 0:3 dem Mitaufsteiger aus Dingolfing geschlagen geben. Die Tübingerinnen, welche verletzungsbedingt auf Angelina Stockinger verzichten mussten, mussten kurzfristig auch noch die Verletzung von Zuspielerin und Kapitän Andrea Richter verkraften, die trotz Trainingsverletzung an der rechten Hand spielte.

Die Mannschaft begann vielversprechend und hielt auch bis zum 5-7 mit, allerdings schlich sich dann der Fehlerteufel bei den Tübingerinnen ein und man verschenkte einige Punkte zu viel. Dingolfing nutze die Fehler gnadenlos und spielte sich in einen Rausch. Bei den Aufschlägen ging man bewusst volles Risiko, leider wurde das Risiko nicht belohnt und Dingolfing entschied den Satz schließlich mit 25-16 für sich.
 

Im zweiten Satz stellte Chef-Coach Clemens Krake kräftig um, doch leider schafften es die jungen und unerfahrenen Nachwuchskräfte nicht ihre Nervosität und den Respekt vor dem Gegner abzulegen und produzierten ebenfalls unnötige Fehler.
 

Nachdem der 2. Satz deutlich mit 12-25 verloren wurde startete Krake wieder mit der Besetzung aus dem 1. Satz. Die kurze Pause hatte offensichtlich geholfen, denn nun war es ein offenes Spiel. Vor allem die Aussenangreifer schafften es nun zu punkten und schließlich wurde auch das hohe Risiko im Aufschlag belohnt. Doch im entscheidenden Moment versagten den Tübingerinnen die Nerven. Immer wenn man sich rangekämpft hatte und sich hätte absetzten können, machten die Tübingerinnen Fehler, so dass die Dingolfingerinnen etwas glücklich den dritten Satz mit 25-22 nach Hause bringen konnten.
 

Nach dem Spiel resümierte Co-Trainer Sebastian Schmitz: „Wir haben heute zu viele leichte Fehler gemacht. Die eine oder andere war angeschlagen, wir hatten dazu noch einen schlechten Tag erwischt. Schade, dass wir die Chance heute nicht genutzt haben, doch nun wartet am kommenden Samstag Offenburg und wir schauen nach vorne“.


Quelle: Förderverein Tübinger Modell



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan