headerphoto

London 2012: DVV-Männer verlieren 0:3

Bild

Foto FIVB: Brasilien und Dante bezwangen Marcus Böhme und Team Deutschland 3:0.

Die DVV-Männer haben das unbedeutende letzte Vorrundenspiel in London verloren: Gegen Weltmeister Brasilien unterlag die Mannschaft von Bundestrainer Vital Heynen 0:3 (21-25, 22-25, 19-25) trotz ordentlicher Leistung und trifft nun am 8. August (Uhrzeit steht noch nicht fest) im Viertelfinale als Vierter der Gruppe B auf den Sieger der Gruppe A, Bulgarien. Punktbeste deutsche Spieler waren Björn Andrae (14) und Jochen Schöps (12).

Startformation GER: Simon Tischer, Jochen Schöps, Marcus Böhme, Christian Dünnes, Sebastian Schwarz, Björn Andrae, Markus Steuerwald
Startformation BRA: Bruno, Vissotto, Dante, Murilo, Lucas, Sidao, Sergio

Während Brasiliens Trainer Bernardinho auf seine Stammformation der vergangenen Spiele setzte, bot Bundestrainer Vital Heynen mit Schöps, Schwarz, Andrae und Dünnes vier Spieler auf, die bislang weniger zum Einsatz gekommen waren. Das tat der Spielfreude keinen Einbruch, die DVV-Auswahl hielt munter dagegen, zu Beginn gelang keinem Team ein Break. Dann passierte es doch, Brasilien gelang per Block-Abwehr der Mini-Vorsprung, den Andrae per Ass nochmals wettmachte. Ein Ass von Dante sowie ein Angriffsfehler von Schöps nach dem längsten und schönsten Ballwechsel des ersten Satzes sorgten für die Entscheidung.

Das deutsche Team blieb nach dem erfolglosen, aber ordentlichen ersten Satz unverändert. Ein Ass von Schöps brachte das deutsche Team mit zwei Zählern in Führung, der deutsche Dreierblock hielt diesen Vorsprung (14-12). Als Andrae sich erfolgreich gegen den brasilianischen Dreierblock durchsetzte, ging es mit 16-13 in die technische Auszeit. Zwar glich der Titelverteidiger prompt aus, aber nach einem Angriffsfehler von Dante blieb das deutsche Team vorne (19-17). Der stark spielende Kapitän Andrae erhöhte mit seinem zweiten Ass erneut auf Drei-Punkte-Vorsprung, doch der Konter der Brasilianer folgte prompt und zahlreich: In der Folge gelang es dem deutschen Team kaum noch, die Block-Feldabwehr der Brasilianer zu überwinden, Libero Sergio überragte und brachte mit einer phantastischen Aktion die 2:0-Satzführung der Brasilianer.

Foto
Foto FIVB: Die DVV-Männer, hier Simon Tischer (links) und Sebastian Schwarz kämpften gegen Brasilien bravourös.

Max Günthör stand im dritten Satz auf dem Feld, anstelle von Böhme. Ansonsten blieb die Mannschaft, die gut gespielt, sich aber noch nicht belohnt hatte, unverändert. Während es zu Beginn der ersten zwei Sätze ausgeglichen verlief, setzte sich der Olympiasieger – nun mit vielen Spielern von der Bank - gleich von Beginn an entscheidend ab. Vor allem der Block stand, Schöps scheiterte zweimal in Serie (8-13). Das deutsche Team gab sich zwar nicht auf, fand jedoch in dieser Phase keine Mittel, um entscheidend zu verkürzen. Die Brasilianer blockten weiter erfolgreich, am Ende gestaltete das DVV-Team das Ergebnis des dritten Satzes freundlicher, weil Günthör & Co auch im Block punkteten. Den letzten Punkt der Partie machte Lucas zum 0:3 gegen Brasilien. Selten hat eine Niederlage so wenig weh getan.

„Spielfilm“
1. Satz: 3-3, 6-6, 10-10, 12-14, 14-16, 17-19 (Kampa für Schwarz), 18-20 (Schwarz zurück), 19-22, 20-23 (Günthör für Andrae), 20-24 (Andreae zurück)
2. Satz: 3-3, 6-6, 9-9, 12-10, 16-13, 17-17, 20-17, 22-22, 22-24
3. Satz: 3-5, 6-10, 10-16, 11-19, 13-21, 16-23, 18-23 (Kampa für Dünnes)

Statistik GER-BRA

Abschluss-Tabelle Gruppe B
1. USA – 13 Punkte – 4:1-Siege – 13:4-Sätze
2. BRA – 11 Punkte – 4:1-Siege – 13:5-Sätze
3. RUS – 11 Punkte – 4:1-Siege – 12:5-Sätze
4. GER – 5 Punkte – 2:3-Siege – 6:11-Sätze
5. SRB – 5 Punkte – 1:4-Siege – 7:13-Sätze
6. TUN – 0 Punkte – 0:5-Siege – 1:15-Sätze



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan