headerphoto

Regionalspielfest in Ochsenhausen: U13-Spieler machen Leistungssprung

Friedrichshafen (gus) – Mit einem achten und einem zehnten Platz hat die männliche U13-Jugend das Regionalspielfest (Süddeutsche Meisterschaft) in Ochsenhausen abgeschlossen. Nachdem ein nordbadischer Verein kurzfristig abgesagt hatte, durfte der VfB mit einer zweiten Mannschaft starten, die als Ba-Wü 3 gemeldet wurde.



„Für die Entwicklung unserer Jungs war das Turnier von großer Bedeutung, weil so neun Spieler ständig gefordert waren und nicht auf der Ergänzungsspieler-Bank warten mussten“, resümierte VfB-Trainer Jürgen Jammer. Auf diese Weise haben alle Spieler einen großen Leistungssprung nach vorne gemacht. Der VfB musste aber anerkennen, dass die jungen Häfler noch nicht ganz so weit sind wie die besten Mannschaften aus Baden-Württemberg. Allerdings waren auch nur drei Spieler aus dem 2000er Jahrgang, die anderen sechs Spieler waren ein bis zwei Jahre jünger.

Der VfB Friedrichshafen mit Severin Hauke, Alexander Duhr, Michael Haug und Jannik Brentel hat den achten von zwölf Plätzen belegt, BA-Wü 3 mit Fabio Hornikel, Max Weber, Adrian Jammer, Tobias Habermaas und Louis Hauke ist Zehnter geworden. Ganz vorn landete die FT Freiburg, gefolgt von Ba-Wü 2 und TV Rottenburg.

Gunthild Schulte-Hoppe (Freie Journalistin)



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan