headerphoto

Olympia-Qualifikation: Das Tor zu den Olympischen Spielen

Friedrichshafen (gek) - Vor vier Jahren stand er schon einmal vor dieser großen Hürde: Damals gelang die Qualifikation zu den Olympischen Spielen in Peking (China) und für Marcus Böhme, Mittelblocker des VfB Friedrichshafen, wurde ein Traum wahr. „Das war eine Erfahrung, die man immer wieder erleben will“, sagt er und ergänzt: „Das Ereignis Olympische Spiele vergisst man niemals.“
 

Bild

Foto Conny Kurth: 2,11 Meter in der Luft. Marcus Böhme will mit den DVV-Männer nach London.

Beim finalen Qualifikationsturnier der FIVB für die Olympischen Spiele geht es am kommenden Wochenende in der Berliner Max-Schmeling-Halle (8. bis 10. Juni) für Deutschland, Indien, Kuba und die Tschechische Republik um den Turniersieg, denn nur der Gewinner erhält das begehrte Ticket nach London 2012. „Wir haben die World League sehr intensiv zur Vorbereitung genutzt“, erzählt Böhme. „Vital (Bundestrainer Vital Heynen, Anm. d. Red.) hat uns alle spielen lassen. Wir fühlen uns sehr wohl in der momentanen Konstellation.“

Für die Deutsche Nationalmannschaft beginnt das Turnier am Freitag (8. Juni, 20 Uhr) gegen den Exoten aus Indien, der vor allem dem Hallensprecher Probleme bereiten dürfte, wenn er Spieler wie Rohit Puthenkovilakathupadinja aufs Spielfeld ruft. Am Samstag (9. Juni, 18 Uhr) folgt die Partie gegen Vize-Weltmeister Kuba. 2008 gelang beim Qualifikationsturnier in Düsseldorf gegen das Team von Trainer Orlando Samuels Blackwood die Sensation. In einem dramatischen Fünf-Satz-Spiel gewann die Deutsche Mannschaft und löste das Ticket zu den Olympischen Spielen. Dies soll nun wiederholt werden.

Am Sonntag (10. Juni, 17 Uhr) treffen die Deutschen auf die Tschechische Republik und damit auf einen alten Bekannten. Steward Bernard, Cheftrainer der Tschechen, stand von 2003 bis 2012 im Dienst des Deutschen Volleyball Verbands und gewann mit den Männern als Interimsbundestrainer die Olympische Vor-Qualifikation, unter anderem mit einem Sieg über die Tschechische Republik. „Wir wollen ihm zeigen, dass wir auch jetzt in der Lage sind die Tschechen zu schlagen“, sagt Böhme. „Wir kennen das Team und wissen was uns erwartet.“

Für Marcus Böhme soll mit dem Gewinn des Qualifikationsturniers erneut ein Traum in Erfüllung gehen. „Wir sind sehr gut vorbereitet und stehen unter positivem Stress“, sagt der Mittelblocker. Sein großes Ziel in 2012 ist erneut die Teilnahme an den Olympischen Spielen. „Klar wollen wir nach London. Von so einem Ereignis wie die Olympischen Spiele kann man nie genug kriegen.“

Tickets für das Turnier in Berlin an dieser Stelle oder über die Hotline: 01805-288244 (0,14 €/Min. aus d. Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min.)

Alle weiteren Infos zum Qualifikationsturnier in Berlin gibt es auf www.volleyballteam-london.de

Quelle: VfB Friedrichshafen



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan