headerphoto

World League: Drei Teams mit 14 Spielern - Die finalen Kader für Frankfurt

Kurzfristig hat sich Bundestrainer Vital Heynen anders entschieden: Er holte den bereits nach Hause geschickten Ferdinand Tille für die World League in Frankfurt zurück in den Kader und hat somit die Möglichkeit, mit 14 Spielern das Pfingst-Wochenende zu bestreiten. Denn nur wer zwei Liberos im Team hat, darf mit der Maximal-Zahl von 14 Akteuren antreten (für zwölf muss er sich pro Spiel entscheiden). Bulgarien und Argentinien verfahren wie das deutsche Team, nur die Portugiesen begnügen sich mit zwölf Spielern in Deutschland.

Bild

Vital Heynen setzt beim Heimturnier in Frankfurt auf seine komplette Truppe mit 14 Spielern (Foto: DVV)

Der deutsche Kader für die World League 2012: Christian Dünnes, Max Günthör (Generali Haching), Marcus Böhme (VfB Friedrichshafen), Marcus Popp (Verona/ITA), Robert Kromm (Berlin Recycling Volleys), Lukas Kampa, Georg Grozer (Belgorod/RUS), Sebastian Schwarz (Padua/ITA), Markus Steuerwald (Paris/FRA), Ferdinand Tille (Séte/FRA), Patrick Steuerwald (Warschau/POL), Jochen Schöps (Rzeszow/POL), Björn Andrae (Kemerovo/RUS), Denis Kaliberda (Valentia/ITA)

Chef-Trainer: Vital Heynen (BEL)

Der argentinische 14-er Kader für die World League 2012: Gabriel Arroyo, Ivan Castellani, Sebastian Solé, Pablo Crer, Franco Lopez (Ciudad de Bolivar), Martin Blanco Costa (Sarmiento), Nicolas Uriarte, Nicolas Bruno (Boca Juniors), Federico Pereyra (Montes Claros), Cristian Poglajen (Roeselare/BEL), Facundo Conte, Luciano de Cecco (Aqcua Paradiso/ITA), Rodrigo Quiroga (Fenerbahce Istanbul/TUR), Alexis Gonzalez (Tours/FRA)

Chef-Trainer: Javier Weber (ARG)

Der bulgarische 14-er Kader für die World League 2012: Georgi Bratoev (Levski Volley), Nikolay Penchev, Vladimir Nikolov (Piacenza/ITA), Vladislav Ivanov (Constanta/ROU), Svetoslav Gotsev, Dobromir Dimitrov, Kostadin Gadzhanov (Pirin Balkanstroy), Matey Kaziyski, Tsvetan Sokolov (Trento/ITA), Viktor Yosifov (Modena/ITA), Teodor Salparov (CSKA Sofia), Teodor Todorov, Todor Aleksiev (Surgut/RUS), Todor Skrimov (Paris/FRA)

Chef-Trainer: Radostin Stoychev (BUL)

Der portugiesische 12-er Kader für die World League 2012: Alexandre Ferreira (SC Espinho), Andre Lopes (Poitiers/FRA), Marco Ferreira (Nassau), Ivo Casas (Castelo Maia), Tiago Violas (Wegiel/POL), Filipe Pinto (Leixoes), Valdir Sequeira (Rurale Cantu), Joao Coelho (SL Benfica), Rui Santos, Carlos Fidalgo (Vitoria), Rui Moreira (Vilacondense), Nuno Pereira (SC Caldas),

Chef-Trainer: Flavio Gulinelli (ITA)

Tickets für das Turnier in Frankfurt gibt es an der Tageskasse.

Alle Infos zur World League

Quelle: DVV



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan