headerphoto

Europapokal (M): Deutsches Trio nimmt an Champions League teil

Dank der Aufstockung auf 28 Teams nimmt an der Champions League 2012/12 ein deutsches Männer-Trio teil: Meister Berlin Recycling Volleys hatte sich sportlich qualifiziert die wild card-Anträge des VfB Friedrichshafen und Generali Haching wurden positiv beschieden.

Bild

Mit Berlin, Friedrichshafen und Haching spielen 2012/13 drei deutsche Männer-Klubs im Konzert der Großen in der Champions League mit (Foto: CEV)

Wegen der großen Nachfrage stockte die CEV kurzerhand das Teilnehmerfeld von geplanten 24 Teams um vier Teams auf und ermöglicht damit jetzt 28 Vereinen aus insgesamt 15 Ländern die Teilnahme am wichtigsten europäischen Wettbewerb für Vereine.

„Ich freue mich sehr, dass wir auch in der kommenden Saison teilnehmen dürfen. Dass drei Bundesligisten an der Champions League teilnehmen, ist gut für den deutschen Volleyball und die Vereine. Nur so haben wir eine Chance, als Sportart wahrgenommen zu werden. Mit Berlin, Haching und uns können wir den Volleyballsport in ganz Europa präsentieren“, “ sagte Friedrichshafens Trainer Stelian Moculescu.

Wohin die Reise in der kommenden Champions League Saison geht wissen die Teilnehmer noch nicht. Dies wird am Freitag (29. Juni) in Wien (Österreich) ausgelost. Selbst der Spielmodus wurde von der CEV noch nicht bekannt gegeben.

Für die Champions-League qualifiziert sind

Hypo Tirol INNSBRUCK (AUT)
Noliko MAASEIK (BEL)
Euphony ASSE-LENNIK (BEL)
Jihostroj CESKE BUDEJOVICE (CZE)
TOURS VB (FRA)
Stade Poitevin POITIERS (FRA)
BERLIN Recycling Volleys (GER)
Lube Banca Marche MACERATA (ITA)
TRENTINO Diatec (ITA)
Bre Banca Lannutti CUNEO (ITA)
Asseco Resovia RZESZOW (POL)
PGE Skra BELCHATOW (POL)
Remat ZALAU (ROU)
Zenit KAZAN (RUS)
Lokomotiv NOVOSIBIRSK (RUS)
Crvena Zvezda BEOGRAD (SRB)
ACH Volley LJUBLJANA (SLO)
Caja 3 TERUEL (ESP)
Fenerbahce Grundig ISTANBUL (TUR)
Arkas IZMIR (TUR)

Zusätzlich bekommen folgende Klubs eine Wildcard

Knack ROESELARE (BEL)
Marek Union-Ivkoni DUPNITSA (BUL)
VfB FRIEDRICHSHAFEN (GER)
Generali UNTERHACHING (GER)

Budvanska Rivijera BUDVA (MNE)
Zaksa KEDZIERZYN-KOZLE (POL)
Tomis CONSTANTA (ROU)
Dinamo MOSCOW (RUS)

(EB/VfB Friedrichshafen)



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan