headerphoto

Süddeutsche Meisterschaft der U16-Jugend männlich am Samstag, 21. April in Friedrichshafen

Friedrichshafen (gus) – Am Samstag, 21. April, trägt die männliche U16-Jugend in Friedrichshafen die Regionalmeisterschaft Süd aus. Die Gastgeber rechnen sich dabei Chancen auf die Qualifikation zur „Deutschen“ aus.

Die U16-Jungs des VfB Friedrichshafen haben am Samstag Großes vor. „Wir träumen davon, zur Deutschen Meisterschaft zu fahren“, sagt VfB-Trainer Andreas Elsäßer. Dabei wollen die Nachwuchsvolleyballer den Heimvorteil nutzen, um bei der „Süddeutschen“ ein Ticket für die DM zu lösen.

Die Meisterschaft des württembergischen Landesverbandes hat die 16-Jugend bereits für sich entschieden, jetzt wollen sie sich bei der Süddeutschen Meisterschaft gegen die besten Teams aus Nordbaden (TV Eberbach, Rastatter TV), Südbaden (FT 1844 Freiburg, VC Offenburg) und den TV Rottenburg, als Zweitplatzierter im VLW durchsetzen.

„Wir sind gut drauf und müssen uns vor niemandem verstecken“, sagt Trainer Elsäßer. Auf die leichte Schulter nimmt er die Gegner jedoch nicht und weiß, dass es schwer wird. Vor allem die FT 1844 Freiburg aus Südbaden und den VLW-Konkurrenten Rottenburg schätzt er stark ein.

Spannend wird es direkt zu Beginn um 10 Uhr, wenn in der Sporthalle des Berufsschulzentrum die Gruppen ausgelost werden. Die beiden besten Teams kommen weiter und treffen in einer Vierergruppe auf die beiden Mannschaften, gegen die sie noch nicht gespielt haben. Das Ergebnis gegen den Vorrundengegner wird für die Endrunde übernommen.

Für den VfB sind am Samstag Sascha Kaleck, Moritz Rauber, Julian Zenger, Justus Fabisiak, Yannick Maurer, Benjamin Habermann, Paul Prohmann, Matthias Günther, Deniz Özol, Maxim Kobsar und Julian Brauchle nominiert. Ein Großteil des Teams war in den Osterferien mit der Verbandsauswahl in Modena und hat sich dort mit stärkeren Gegnern gemessen. Besser könnte die Vorbereitung also kaum sein.

Gespielt wird am Samstag ab 11 Uhr in der Sporthalle des Berufsschulzentrums in der Steinbeisstraße. Die Siegerehrung wird zwischen 16 und 17 Uhr erwartet.

Gunthild Schulte-Hoppe (Freie Journalistin)



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan