headerphoto

1. Bundesliga Herren - Play-offs Viertelfinale: Jetzt geht die Saison richtig los!

Start in die Play-offs für den VfB Friedrichshafen: Am Samstag (10. März, 19.30 Uhr) empfängt der frisch gebackene Pokalsieger 2012 in der ZF Arena im ersten von maximal drei Viertelfinalspielen evivo Düren. VfB-Trainer Stelian Moculescu sagt über das Duell: „Entscheidend ist nicht, wie wir im Oktober und Januar gegen Düren gespielt haben, sondern dass wir jetzt gewinnen.“

Friedrichshafen (cku). Knapp 23 Wochen ist er her, der erste Aufschlag der Saison 2011/2012. Exakt 160 Tage sind seitdem vergangen, wenn die Volleyballer vom VfB Friedrichshafen am Samstag (10. März, 19.30 Uhr) in die Play-offs starten. Gut fünf Monate, in denen die Häfler den fünften Platz in der 2012 CEV Volleyball Champions League belegten und zum ersten Mal seit 2008 wieder den DVV-Pokal wieder zurück an den Bodensee holten.


Milos Vemic (#7) feierte am Donnerstag seinen 25. Geburtstag und will am Samstag mit seinem Team den ersten Sieg in den Play-offs holen (Fotohinweis: Conny Kurth)

Jetzt nehmen sie Anlauf zum dritten großen Ziel in der Saison, der Deutschen Meisterschaft. „Das Vorgeplänkel ist zu Ende“, sagt VfB-Trainer Stelian Moculescu. „Jetzt geht die Saison so richtig los.“ Als Zweiter der Hauptrunde trifft der VfB Viertelfinale der Play-offs auf den Siebten evivo Düren. Ein Duell, das in dieser Saison bereits zwei Mal 3:0 gewonnen wurde. „Das hat nichts zu sagen“, betont Moculescu. „Entscheidend ist nicht, wie wir im Oktober und Januar gegen Düren gespielt haben, sondern dass wir jetzt gewinnen.“

In der Vorbereitung bereitet dem Häfler Erfolgscoach nach wie vor der eng gesteckte Spielplan Kopfzerbrechen. „Es ist schade, dass die Play-offs für die Teams unter unterschiedlichen Voraussetzungen beginnen“, sagt er. „Die beiden führenden Mannschaften in Deutschland haben die schwierigsten Voraussetzungen. Ich betrachte den Spielplan als Nachteil für Haching und uns.“

Was Moculescu damit meint: Während sich Friedrichshafen und Generali Haching am vergangenen Sonntag (4. März) im DVV-Pokalfinale gegenüber standen, hatten die anderen Play-off-Teilnehmer bis zu drei Wochen Zeit, um sich gezielt auf die wichtigste Phase der Saison vorzubereiten. „Wir werden“, sagt er, „durch unseren Erfolg bestraft“.

Trotzdem aber gibt es für den VfB sechs Tage nach dem umjubelten Gewinn des DVV-Pokal 2012 nur ein Ziel: Vor heimischer Kulisse in der ZF Arena soll Düren im ersten Spiel der Serie „Best of three“ bezwungen und damit der Grundstein gelegt werden, um am kommenden Mittwoch (14. März, 19.30 Uhr) auswärts den Einzug ins Halbfinale perfekt zu machen. Stände es nach zwei Begegnungen eins zu eins, käme es am kommenden Samstag (17. März, 19.30 Uhr) in Friedrichshafen zum Entscheidungsspiel.

Gelingt dem frisch gebackenen Pokalsieger der Einzug ins Play-off-Halbfinale, wartet hier erstmals ein Serie nach dem Modus „Best of five“. Dabei treten zwischen dem 21. März und 1. April der Beste gegen den Viertbesten sowie der Zweit- gegen den Drittbesten der Hauptrunde gegeneinander an. Die Sieger der beiden Halbfinals qualifizieren sich für das Finale um die Deutsche Meisterschaft, das ebenfalls nach dem Modus „Best of five“ ausgetragen wird. Die Finalserie beginnt am 7. April und ist spätestens am 22. April beendet.

Conny Kurth (Pressestelle VfB Friedrichshafen)



Tickets
Tickets für die Heimspiele des VfB Friedrichshafen in den Play-offs der Volleyball-Bundesliga können bei allen offiziellen Vorverkaufsstellen, im Internet beim VfB-Partner Reservix (www.reservix.de) und der Geschäftsstelle der VfB Friedrichshafen Volleyball GmbH (ZF Arena, Meistershofener Straße 25, Friedrichshafen, Tel.: +49 7541 38580-0, E-Mail: info@vfb-volleyball.de) erworben werden. Diese ist montags bis freitags von 10 bis 12 Uhr und zudem montags von 15 bis 17 Uhr, dienstags von 16 bis 20 Uhr sowie freitags von 15 bis 17 Uhr geöffnet.



Die kommenden Spiele des VfB Friedrichshafen
14.03.2012 (19.30 Uhr) Play-offs Viertelfinale: evivo Düren - VfB Friedrichshafen
17.03.2012 (19.30 Uhr) Play-offs Viertelfinale: eventuelles Entscheidungsspiel in Friedrichshafen



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan