headerphoto

DVV-Pokal: VfB Friedrichshafen lässt in Tübingen nichts anbrennen

Der VfB Friedrichshafen setzt auch nach der sechswöchigen WM – Pause seinen Siegeszug fort. Im Achtelfinale des DVV – Pokal besiegte der deutsche Volleyball Rekordmeister den TV Rottenburg in der Arena Tübingen deutlich mit 0:3 (19:25 / 13:25 / 21:25). „Ich bin mit der Leistung der Mannschaft sehr zufrieden“, zog VfB Co-Trainer Ulf Quell nach dem Spiel Bilanz.

Zu keinem Moment des Spiels hatte der Aufsteiger aus Rottenburg die Chance, dem VfB gefährlich zu werden. Lediglich im dritten Satz schafften es die Spieler des TV in der mit rund 2.000 Zuschauern gut besuchen Arena Tübingen drei Mal ganz kurz in Führung zu gehen. Ansonsten bestimmten die VfB – Profis das Geschehen. „Wir mussten heute zu keinem Zeitpunkt an unsere Leistungsgrenze gehen. Es ist ein beruhigendes Gefühl zu wissen, dass immer noch Reserven vorhanden sind“, so Ulf Quell.

Erstmals in dieser Saison war auch Nationalspieler Jochen Schöps bei einem Pflichtspiel für den VfB im Einsatz. „Jochen und Simon haben eine gute Leistung gebracht und entscheidend zum heutigen Erfolg beigetragen“, erklärt Ulf Quell. „Dass sie nach der WM und dem Reisestress noch ein bisschen müde sind, ist verständlich, doch auch das wird sich bald erledigt haben.“

Im Viertelfinale um den DVV – Pokal empfängt der VfB Friedrichshafen am Samstag, 23.12., um 19.30 Uhr in der Arena Friedrichshafen das Team des TSV Unterhaching. „Unterhaching darf man auf keinen Fall unterschätzen. Sie haben kürzlich erste den SCC deutlich geschlagen“, meint VfB Co- Trainer Ulf zur Auslosung, die in Konstanz stattgefunden hat. Auch VfB – Manager Stefan Mau ist mit dem Los durchaus zu frieden: „Unterhaching ist derzeit der Tabellenführer in der Bundesliga und ich bin mir sicher, dass die Zuschauer ein schönes Match in Arena sehen werden.“

Die weiteren Begegnungen im Viertelfinale um den DVV – Pokal lauten wie folgt:
SV Bayer Wuppertal – SCC Berlin
VC Leipzig – Netzhoppers Königs Wusterhausen
Moerser SC – evivo Düren.

VfB / PMK



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan