headerphoto

Berliner SitzVolleyballer erstmals Deutscher Meister

Für die Berliner SitzVolleyballer wurde am Sonntag vor heimischen Publikum ein Traum war. In einem bis zum letzten Punkt spannenden Spiel besiegten die Männer um den neuen Trainer Sven Ritter den Abonnement-Meister aus Leverkusen mit 3:2. Erst der Tiebreak brachte mit 20:18 den Berlinern im fünften Satz den Sieg. Die Sätze zuvor waren mit 25:20, 7:25, 25:21, 22:25 relativ ausgeglichen.

Dritter wurde die Mannschaft des HSB Medizin Magdeburg. Auf den weiteren Plätzen folgten: 4. VSG Cottbus, 5. SV Rheydt und 6. FSV Neubrandenburg. Außer Konkurrenz belegte ein deutsches Frauenteam den 7. Platz, von insgesamt acht teilnehmenden Mannschaften.

Mit dieser ersten Deutschen Meisterschaft in der Vereinsgeschichte hat sich der SV Berliner Brauereien auch zum ersten Mal für den Europa Cup im nächsten Jahr qualifiziert.

Sven Ritter



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan