headerphoto

Deutscher Volleyballmeister 2006: VfB Friedrichshafen

Die Erfolgsserie des VfB Friedrichshafen geht weiter. Nachdem sich die Volleyballer von Trainer Stelian Moculescu erst vor kurzem den DVV Pokal gesichert hatten, holten sie sich am 06.05.2006 beim Play-off Finale der Volleyball-Bundesliga zum siebten Mal den Deutschen Volleyballmeistertitel.
Fünf spannende Play-off Spiele mussten gegen Evivo Düren gespielt werden, um den Titel erfolgreich zu verteidigen. Beim fünften und letzten Spiel siegte der VfB Friedrichshafen mit 3:0 und wurde in der ausverkauften ARENA Friedrichshafen vom Publikum mit Standing Ovations gefeiert.
Das hatten sie auch verdient, schenkten sich die beiden Mannschaften doch während des 75-minütigen Spiels nichts. Jeder Ballwechsel wurde hart umkämpft und die Teams lieferten sich ein packendes Kopf-an-Kopf-Rennen. Die 4000 Zuschauer erlebten eines der spannendsten Finale der letzten zehn Jahre. DVV-Vizepräsident Martin Walter überreichte den Siegern die Meisterschale und dankte beiden Mannschaften für dieses einmalige Finale.



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan