headerphoto

Noch vier Wochen bis zum VLW Cup in Waiblingen

Vom 4.-6. November richtet der VfL Waiblingen in der Staufer Sporthalle (Mayennerstraße 1a) den VLW Cup 2005 aus. Das organisierte Volleyballspiel feiert 2005 in Waiblingen das 50 jährige Jubiläum. Im Rahmen der Feierlichkeiten richtet der VfL Waiblingen das Turnier für Länderauswahlmannschaften aus.
Fünf Mädchen- und sieben Jungenteams werden am VLW Cup 2005 in Waiblingen in der Staufer Sporthalle teilnehmen. Dabei tritt ein erlesenes Feld an, bei dem der ein oder andere Juniorennationalspieler und zahlreiche Jugendnationalspielerinnen, zu sehen sein werden.

Das Teilnehmerfeld der Mädchen:
Länderauswahlmannschaft ARGE BaWü 88/89
Jugendnationalmannschaft Tunesien
Jugendnationalmannschaft Deutschland 1
Jugendnationalmannschaft Deutschland 2
Länderauswahlmannschaft Sachsen

Bei den Mädchen hat der Nachwuchsbundestrainer Jens Tietböhl zwei Mannschaften gemeldet, die aus der Jugendnationalmannschaft gebildet werden. Die Jugendnationalmannschaft verbringt eine ganze Woche in Waiblingen und hält vom 1.-4.11.05 ein Trainingslager ab. Den Abschluss des Lehrgangs bildet die Teilnahme am VLW Cup.
Ähnlich die Juniorinnennationalmannschaft aus Tunesien. Im Rahmen der Kooperation zwischen der Republik Tunesien und des Landes Baden-Württemberg verbringen die Mädchen eine Woche im Traininslager auf der Sportschule Ruit. Der Höhepunkt des Aufenthaltes soll die Teilnahme am VLW Cup sein.
Zu dem Sächsischen Volleyball Verband besteht eine besondere Verbindung. Der VLW unterstützte nach der Wende in den 90er Jahren den Aufbau der neuen Verbandsstruktur in Sachsen. Daraus entstand eine Freundschaft, die bis heute gepflegt wird. Deshalb freut es uns besonders, daß die Mädchen aus Sachsen in Waiblingen am Start sind.
Der Landestrainer Baden-Württemberg Sven Lichtenauer muss auf drei Spielerinnen verzichten, die am Bundesstützpunkt in Heidelberg ihren Pflichten in der zweiten Bundesliga nachgehen. Dennoch wird eine schlagkräftige Truppe an den Start gehen, die aus Spielerinnen der 2. Bundesliga vom SV Sinsheim, aber auch aus Spielerinnen des jüngeren Jahrgangs 90/91 besteht.

Das Teilnehmerfeld der Jungs:

Jugendnationalmannschaft Tunesien
Länderauswahlmannschaft Westdeutscher Volleyballverband
Länderauswahlmannschaft Berlin
Länderauswahlmannschaft Niedersachsen
Länderauswahlmannschaft Brandenburg
Länderauswahlmannschaft ARGE BaWü 87/88
Länderauswahlmannschaft ARGE BaWü 89/90

Auch die tunesischen Jungs sind zum Trainingslager auf der Sportschule Ruit. Den Abschluss der Maßnahme bildet der VLW Cup in Waiblingen.
Mit Niedersachsen und Berlin sind neben der ARGE BaWü 87/88 zwei weitere Halbfinalisten des Bundespokals vom Februar in Waiblingen am Start. Mit Dem WVV kommt noch der fünfte des Pokals dazu. So ist die Spitze des Deutschen Nachwuchsvolleyballs, in Waiblingen zu sehen.
Beim Bundespokal im Februar stieß die ARGE Auswahlmannschaft auch auf die Auswahl aus Brandenburg. In einem spannenden Spiel konnten die Jungs um Trainer Mallick gewinnen. Ansonsten wäre Brandenburg sicher weit vorne gelandet.
Die Auswahl der ARGE 89/90 wird in Waiblingen ihre erste Maßnahme abhalten. Im Oktober waren die Jungs noch für die drei Landesverbände beim Bundespokal in Konstanz am Start. Söhnke Hinz vom DVV Stützpunkt in Friedrichshafen übernimmt die Betreuung der Jungs, da ein Großteil schon am Stützpunkt spielt.
Die ARGE Auswahl 87/88 um Landestrainer Michael Mallick tritt mit vielen Spielern an, die momentan in der zweiten Bundesliga an den Start gehen. Spieler von den YoungStars aus Friedrichshafen, dem TuS Durmersheim und dem TSV Bad Saulgau schlagen für die ARGE Auswahl auf. Die anderen Spieler spielen in der Regionalliga für ihre Vereine.

Spielzeiten:
Freitag 4.11.05
Eröffnung 16.00
Spielbeginn 16:30
Spielende 21:30

Samstag 5.11.05
Spielbeginn 9:30
Spielende 19:00

Sonntag 6.11.05

Spielbeginn 9:00
Finale Mädchen 13:00
Finale Jungs 14:30
anschließend Siegerehrung

Der Spielplan:
Freitag 4.11.05
16:30 BaWü:DVV2 Tunesien:DVV1
18:00 BaWü:Tunesien Berlin:BaWü89/90
19:30 BaWü:Tunesien DVV2:Sachsen
21:00 BaWü:Niedersachsen Tunesien:Brandenburg

Samstag 5.11.05
9:30 Niedersachsen:Brandenburg WVV:BaWü 89/90
11:00 BaWü:DVV1 Tunesien:Sachsen
12:30 BaWü:Brandenburg Tunesien:Niedersachsen Berlin:WVV
14:00 BaWü:Sachsen DVV2:DVV1
15:30 Viertelfinale Jungs
17:00 DVV2:Tunesien DVV1:Sachsen
18:30 Halbfinale Jungs

Sonntag 6.11.05
9:00 Halbfinale Mädchen
10:30 Platz 5 Jungs Platz 3 Jungs
12:00 Platz 3 Mädchen
13:30 Finale Mädchen

15:00 Finale Jungs

(Mädchen kursiv)

Der VfL Waiblingen und der VLW freuen sich über zahlreiche Zuschauer. Es wäre toll, wenn viele Volleyballer die Chance nutzen würden, Nachwuchsvolleyball auf höchstem Niveau anzuschauen. Der Eintritt ist frei!



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan