headerphoto

Infos zur Kampagne "Volleyball tut Deutschland gut"

„Volleyball tut Deutschland gut“, ob am Strand oder in der Halle, ob für jung oder für alt, ob für Leistungs- oder Breitensportler. Vom 1. Mai 2004 bis zum 26. Juni 2005 soll bundesweit unter dem Motto „Volleyball tut Deutschland gut“ gepritscht, gebaggert und geschmettert, aber auch gelacht, gefeiert und gejubelt werden.

Der DVV und seine Landesverbände schließen sich dabei der Gesellschaftskampagne „Sport tut Deutschland gut“ des Deutschen Sportbundes an und stellen den Rahmen für eine große Vereinskam-pagne. Ziel der über einjährigen Volleyball-Offensive ist es: Menschen für den Volleyballsport zu begeistern und sie als aktive Sportler zu gewinnen.

Um dieses zu erreichen, sind alle Volleyball-Vereine und aktiven Volleyballer gefragt: Jeder der über 5.000 Volleyball-Klubs soll in dem einjährigen Zeitraum mindestens eine Aktion oder ein Turnier unter das Motto „Volleyball tut Deutschland gut“ stellen. Dabei geben der DVV und die Landesverbände Un-terstützung.
Denkbar sind beispielsweise, „Mitmach-Turniere mit Promis“, Mitternachtsturniere, Aktionen mit Schulen, Beach-Events, ein „Tag der offenen Tür“ für alle Volleyball-Interessierte u.v.m. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Jeder Verein nach seinen Möglichkeiten!

Rechtzeitig vor dem offiziellen Start der Kampagne wird allen Volleyball-Vereinen ein Starter-Kit mit allen wichtigen Informationen zu „Volleyball tut Deutschland gut“ zugeschickt.

Zudem ist ein eigener Internetauftritt unter www.volleyballtutdeutschlandgut.de in Arbeit. Online-Start ist der 16. Februar. Auf der Homepage werden verschiedene Serviceleistungen angeboten, Ideen für mög-liche Aktionen genannt, ein Turnierkalender installiert sowie Plakatmotive im Downloadbereich zur Ver-fügung gestellt. Für die Vereine gibt es ein eigenes Forum, in dem sie ihre geplanten Aktionen vorstellen und so auch anderen Vereinen wieder Impulse und Anregungen geben können.

Wichtig bei allen Aktionen und Turnieren ist: Um ein einheitliches Bild zu gewährleisten und auch nach außen hin als Einheit aufzutreten, werden die Vereine gebeten, die zur Verfügung gestellten Motive als Plakate, Flyer und Handzettel zu verwenden. Damit auch Nicht-Volleyballer erkennen: „Volleyball tut Deutschland gut“!

Bei Fragen zu „Volleyball tut Deutschland gut“ wenden Sie sich bitte an:
Deutscher Volleyball-Verband
Lars Elsässer
Otto-Fleck-Schneise 8
60528 Frankfurt

Tel: 069-695001-33
Fax: 069-695001-37
E-Mail:
elsaesser@volleyball-verband.de

Internet:
www.volleyballtutdeutschlandgut.de



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan