headerphoto

Volleyballer trauern um Eckhard Prange

Einen sehr herben Verlust hat die Volleyballabteilung des TV 1848 Villingen e.V. zu beklagen. Am Morgen des 5. Dezember 2007 verstarb plötzlich und völlig unerwartet Eckhard Prange, stellvertr. Abteilungsleiter und erfolgreicher Nachwuchstrainer des Turnvereins im 66. Lebensjahr.

Die TV-Volleyballabteilung verliert mit ihm das wichtigste Mitglied eines überaus harmonisch arbeitenden Trainerstabes. Seine mehr als 35 Jahre dauernde Trainertätigkeit wurde im Turnverein vor über vier Jahren gekrönt, als er die heute in der Regionalliga Süd spielende I. Damen-Mannschaft an Robert Senk übergab. Zuvor hatte er bei der zwischenzeitlich zum TV Villingen übergetretenen BSG Winkler durch eine hervorragende Nachwuchsarbeit dafür gesorgt, dass geeignete Jungtalente zu einem kompakten Team zusammen wuchsen und dann Jahr für Jahr den Aufstieg in die nächsthöhere Spielklasse schaffte. Seit seinem Mitwirken im Turnverein wurden die Jugenderfolge – speziell im Mädchenbereich – zunehmend größer; bei den Jahrgangswettbewerben im Südbadischen Volleyballverband SbVV errang Eckhard mit seinen Mädchen ständig mehrere Meistertitel und bei den z.Zt. laufenden Qualifikationen haben sich bereits fünf Mannschaften für die Endrunde 2008 qualifiziert.

Seine besondere Gabe, Jugendliche für die Sportart Volleyball begeistern und fördern zu können, wurde recht bald auch im SbVV erkannt. In den 80er Jahren war Eckhard P. für viele Jahre einer von vier Stützpunkt- bzw. Honorartrainern in Südbaden und konnte dabei wiederholt glänzende Erfolge sowohl im regionalen als auch überregionalen Bereich erzielen. Ca. 80% der heutigen I. TV-Mannschaft der Regionalliga entstammen der Arbeit des erfolgreichen Trainers und mit Miriam Senk und Isabel Prange zählen zwei eigene Töchter zur Stammsechs dieses Teams.

Für den Turnverein und besonders die Volleyballabteilung bedeutet der Tod von Eckhard Prange einen überaus schweren Verlust, der kaum zu ersetzen sein wird. Sein Verdienst war es darüber hinaus, dass auch eine ganze Reihe von Eltern über viele Jahre froh darüber waren, dass ihre Kinder beim Volleyball des Turnvereins Villingen gut aufgehoben sind bzw. dass der Trainer als ehemaliger Lehrer auch bei Fragen des täglichen Lebens seinen Mädchen stets beratend zur Seite stand.

Eckhard P. wird eine große Lücke im TV 1848 Villingen hinterlassen. Sein Wirken wird in der Arbeit der Abteilung weiterleben.

(SbVV/Uwe Schütt)



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan