headerphoto

DVV-Pokal: Achtelfinale komplett

Die Qualifikationsrunden im DVV-Pokal sind absolviert, die Teilnehmer des Achtelfinals stehen fest, welches am 17. November (Männer) und 25. November (Frauen) ausgetragen wird. Bei den Männern gibt es gleich vier Duelle unter Erstligisten, herauszuheben dabei der Westschlager zwischen evivo Düren und dem SV Bayer Wuppertal. In der ersten Hauptrunde der Frauen treffen nur zweimal Erstligisten aufeinander, dabei empfängt u.a. Meister Dresdner SC den TSV Bayer 04 Leverkusen.

Achtelfinale (17./18. November) - Männer
TV Bühl – VfB Friedrichshafen
Rhein-Rhur Volley – Hamburg Cowboys
TuS Kriftel – rhein-main volley
Berliner TSC – SCC Berlin
evivo Düren – SV Bayer Wuppertal
Generali Haching – VC Bad Dürrenberg Spergau
VC Leipzig – Moerser SC
Netzhoppers Königs Wusterhausen – SG Eschenbacher Eltmann

Achtelfinale (24./25. November) - Frauen
SCU Emlichheim - USC Münster
Volley Allianz Stuttgart - Rote Raben Vilsbiburg
SC Potsdam – Schweriner SC
Alemannia Aachen – 1. VC Wiesbaden
SV Lohhof – NA.Hamburg
RWE Volley – VfB Suhl
Dresdner SC – TSV Bayer 04 Leverkusen
Köpenicker SC – TSV Sonthofen

PM/DVV



Kein Weg führt am VfB Friedrichshafen vorbei ...

In knapp zwei Wochen startet für den VfB Friedrichshafen im DVV-Pokal das Unternehmen Titelverteidigung. Im Achtelfinale am 16. November (19.30 Uhr) empfängt Zweitligist TV Bühl die Häfler

Kein Weg führte in den vergangenen sieben Jahren im DVV-Pokal an den Volleyballern des VfB Friedrichshafen vorbei. So sehr sich die Konkurrenz auch bemühte – immer war am Ende das Team vom Bodensee der strahlende Sieger. Insgesamt neun Mal gewannen die Häfler den Pokal und sind alleiniger Rekord-Pokalsieger. In dieser Saison wurde die Jagd auf die bronzene Trophäe bereits eröffnet. In knapp zwei Wochen steigt auch der VfB in die erste Hauptrunde des DVV-Pokals ein.

Im Achtelfinale wartet Zweitligist TV Bühl am 16. November (19.30 Uhr) auf die Häfler. Die Badener, derzeit mit vier Siegen und drei Niederlagen Vierte der 2. Liga Süd, setzten sich am Sonntag in der Qualifikation souverän mit 3:0 gegen den Zweitligisten VC Gotha durch und freuen sich jetzt auf das Duell mit dem Titelverteidiger. „Absolutes Volleyball-Highlight in Bühl“, verkünden die Bühler auf ihrer Website. „Die Herren 1 gewinnen ihr Pokalspiel gegen VC Gotha stehen im Achtelfinale um den deutschen Volleyball-Pokal. Gegner ist die derzeitige Top-Mannschaft Europas, Champions-League-Gewinner VfB Friedrichshafen.“

Den Häflern selbst bleibt damit zwei Tage nach dem Bundesliga-Spitzenspiel beim SCC Berlin eine weitere lange Reise erspart. Bis ins im Schwarzwald gelegene Bühl sind es nicht einmal 200 Kilometer. Zudem kann VfB-Cheftrainer Stelian Moculescu auf Insider-Informationen aus dem eigenen Lager setzen. Schließlich trafen die Volley YoungStars Friedrichshafen in der 2. Liga bereits auf Bühl, zogen allerdings mit 1:3 den Kürzeren.

Setzen sich Kapitän Joao José & Co. gegen Bühl durch, steht für sie am 8. oder 9. Dezember das Pokal-Viertelfinale auf dem Programm. Am 22. Dezember finden die Halbfinals, am 9. März das Endspiel im Gerry-Weber-Stadion in Halle (Westfalen) statt.

PM/VfB FN (C.Kurth)



Ergebnisse Regionalpokal Süd in Bühl:

Regionalpokal - Damen
Halbfinale:
USC Freiburg (SBVV) – Ettlinger SV (NVV 1) 3:1 (25:19, 25:17, 19:25, 25:21)
VSG Mannheim-Käfertel (NVV 2) - Allianz Volley Stuttgart (VLW) 0:3 (13:25, 13:25, 17:25)

Finale:
Allianz Volley Stuttgart (VLW) – USC Freiburg (SBVV) 3:0 (25:10, 25:15, 25:12)

Regionalpokal - Herren

Halbfinale:
TV Rottenburg (VLW) - TV Bühl (NVV 1) 0:3 (23:25, 23:25, 10:25)
TSG HD-Rohrbach (NVV 2) - USC Konstanz (SBVV) 1:3 (21:25, 25:18, 18:25,16:25)

Finale:
TV Bühl (NVV 1) – USC Konstanz (SBVV) 3:1 (19:25, 25:19, 25:15, 25:22)



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan