headerphoto

EM 2007 Russland (M): Spanien neuer Europameister

Spanien hat zum ersten Mal in der Geschichte den EM-Titel bei den Männern gewonnen. Die Mannschaft von Nationaltrainer Andrea Anastasi bezwang im Finale von Moskau Gastgeber und Top-Favorit Russland vor über 9.000 Zuschauern nach dramatischem Spielverlauf mit 3:2 (25-18, 20-25, 24-26, 30-28, 16-14).

Die Bronzemedaille sicherte sich der WM-Vierte Serbien, der das EM-Überraschungsteam aus Finnland mit 3:1 (25-18, 23-25, 25-21, 25-16) bezwang.

Auch im Finale der EM 2007 war der Siegeszug der Spanier nicht zu stoppen. Gegen den Gastgeber und haushohen Favoriten Russland setzten sie sich dennoch durch und boten dabei einen mehr als zweistündigen Volleyballkrimi. Während Russland sichtlich nervös ins Spiel startete, agierten die Spanier von Beginn an selbstbewusst und beeindruckten ihre Kontrahenten mit dem Gewinn des ersten Satzes. Die Russen aber schlugen zurück und schafften danach den Ausgleich.

In den folgenden drei Sätzen bot sich den 9.200 Zuschauern im Sportpalast „Olympijski“ in Moskau danach ein wahrer Volleyballkrimi. Mit 24:21 führte Spanien im dritten Satz bereits, als Russland dank enorm druckvoller Aufschläge von Alexey Ostapenko nicht nur den Ausgleich schaffte, sondern den Abschnitt noch zu seinen Gunsten wendete. Im vierten Satz ein umgekehrtes Bild: Zwei Matchbälle wehrten die Spanier ab und schafften ihrerseits im vierten Anlauf den Satzausgleich. Im fünften Durchgang wiederum wehrten die Russen zunächst zwei Matchbälle der Spanier ab ehe sie doch in die bittere Niederlage einwilligen mussten.

Für Spaniens italienischen Trainer Andrea Anastasi ist dies bereits der zweite EM-Titel als Trainer. Bereits 1999 hatte er mit Italien den Sieg davongetragen.

Stimmen zum Spiel
Israel Rodriguez (ESP)
„Wir haben das ganze Turnier sehr gut gespielt und dadurch Vertrauen zu uns selbst gehabt. Wir haben um jeden Ball gekämpft und nie aufgegeben – das war unser Erfolgsgeheimnis.“

Andrea Anastasi (Trainer ESP)
„Es ist verrückt, dass ein Team wie Spanien die EM gewinnen kann. Aber ich denke, dass das auch gut für die anderen Mannschaften in Europa ist. Sie sehen: Es ist möglich, mit guter Arbeit auch Erfolge zu feiern.“

Quelle: DVV



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan