headerphoto

DVV-Stützpunkt Friedrichshafen sucht sportlichen und pädagogischen Leiter

Nachdem Stefan Bräuer den Volley YoungStars Friedrichshafen zuerst verbindlich zu- und nun wieder abgesagt hat, geht die Suche nach einem Nachfolger für Söhnke Hinz weiter

Im Grunde genommen war die Trainerfrage bei den Volley YoungStars Friedrichshafen schon seit gut drei Wochen geklärt. Stefan Bräuer, der bisher als Bundesstützpunkttrainer in Schwerin tätig ist, hatte ein Angebot von den Häflern bekommen und am 2. Juli verbindlich zugesagt. Als Meinolf Schlieper, Vositzender des Fördervereins für den DVV-Stützpunkt Friedrichshafen, den zurückgesandten Arbeitsvertrag in dieser Woche immer noch nicht in der Post fand, wurde er stutzig und erlebte eine überraschende Wende in der Personalangelegenheit.

Kurzfristig zog Bräuer am Mittwoch (25. Juli) seine Zusage bei den Volley YoungStars zurück und wird stattdessen Nachwuchs-Bundestrainer für den weiblichen Bereich. „Wir sind von Stefan Bräuer, aber auch vom Deutschen Volleyball-Verband sehr enttäuscht“, sagte Schlieper. „Der Verband hat ihm ein Angebot unterbreitet, obwohl man wusste, dass Stefan schon bei uns zugesagt hatte.“ Die Trainersuche bei der Bundesliga-Reserve aus Friedrichshafen geht damit in eine neue Runde.


Stellenausschreibung:
DVV-Stützpunkt Friedrichshafen sucht sportlichen und pädagogischen Leiter


Für die sportliche und pädagogische Betreuung der Stützpunktmannschaft Volley YoungStars in der 2. Liga Süd sucht der DVV-Stützpunkt Friedrichshafen zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens zum 1.9.07 eine hauptamtlichen Trainer. Die Tätigkeit umfasst neben der sportlichen Betreuung der Stützpunktmannschaft auch die Koordinierung der schulischen Belange der Spieler, sowie die pädagogische Betreuung gemeinsam mit den Gasteltern in Friedrichshafen.

Der Stützpunkt erwartet wenn möglich die Trainer-A-Lizenz, Erfahrung in der leistungssportlichen Nachwuchsarbeit, sowie die Bereitschaft zur Kooperation mit den verschiedenen Partnern des Stützpunktes (BT Herren, BT Nachwuchs, LT Baden-Württemberg, Stadt Friedrichshafen) und die Bereitschaft zur Wochenend- und Feiertagsarbeit. Geboten wird neben einer angemessenen Bezahlung vor allem die Möglichkeit in einem der professionellsten Volleyball-Umfelder Europas zu arbeiten.

Interessenten senden bitte als erstes eine formlose Bewerbung an den Vorsitzenden des Fördervereins Meinolf Schlieper meinolf.schlieper@t-online.de

DVV-Stützpunkt Friedrichshafen
Meinolf Schlieper

PM/Friedrichshafen



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan