headerphoto

2 Häfler auf dem Weg zur Jugend-WM nach Mexiko

Jonas Hemlein und Fabian Kohl dürfen sich auf die Jugend-WM in Mexiko freuen. Beide Spieler von den Volley YoungStars wurden für das zwölfköpfige Aufgebot nominiert. Markus Steuerwald allerdings fliegt nicht mit – ihm winkt die Teilnahme an der Männer-EM in Russland

Wenn die deutsche Jugend-Nationalmannschaft (Jahrgang 1988/89) bei der Weltmeisterschaft vom 15. bis 26. August in Mexiko um die Medaillen kämpft, werden auch zwei Spieler der Volley YoungStars des VfB Friedrichshafen mit von der Partie sein. Sowohl Zuspieler Jonas Heimlein als auch Libero Fabian Kohl wurden in das zwölfköpfige WM-Aufgebot berufen. Nicht nominiert wurde Markus Steuerwald. Dem 18-Jährigen winkt dafür die Teilnahme an der Männer-Europameisterschaft vom 6. bis 16. September in Russland. Für die Vorbereitung jedenfalls hat ihn Trainer Stelian Moculescu ihn bereits fest eingeplant.

„Markus ist einer unser Topspieler im Jahrgang. Es hilft aber auch kein Jammern, wenn die Männer ihn brauchen, ist das nun mal so“, sagte YoungStars-Coach Söhnke Hinz, der ab August die Aufgaben des Nachwuchs-Bundestrainers übernimmt. „In den offensiven Elementen Angriff, Aufschlag und Block ist das eh nicht das Problem. Wir müssen die Lücke vor allem in Annahme und Abwehr kompensieren. Letztlich sehe ich den Ausfall als nicht so gravierend an.“

Zuletzt hatte die deutsche Mannschaft – allerdings mit Steuerwald im Außenangriff - beim Acht-Nationen-Turnier in Gotha für Furore gesorgt, als das Team nicht nur den Turniersieg davon trug, sondern mit Europameister Frankreich und dem EM-Dritten Belgien auch hochkarätige Gegner bezwang. „Das war ein starkes Turnier von uns“, freute sich Hinz. „Die Gegner sind von Partie zu Partie stärker geworden, wir aber auch. Im Halbfinale gegen die Belgier waren wir kämpferisch sehr gut, im Finale gegen Frankreich war unser Spiel nahe am Optimum.“

Am Donnerstag (26. Juli) trifft sich die deutsche Auswahl zum nächsten Lehrgang in Kienbaum und absolviert vom 27. bis 29. Juli drei Spiele gegen den polnischen Nachwuchs, der als Vize-Europameister ebenfalls bei der WM am Start ist. Nach einer weiteren Trainingsphase fliegt das Team am 10. August gen Mexiko.

Der deutsche WM-Kader
Johann Schumacher, Felix Isaak, Johannes Delinsky (alle Volleyball-Internat Frankfurt), Robert Böttcher, Denis Kaliberda, Christian Fromm, Evgeny Metelski (alle VC Olympia Berlin), Jonas Hemlein, Fabian Kohl (beide Volley YoungStars Friedrichshafen), Felix Horn, Jonas Umlauft, Lukas Bauer (alle VC Olympia Kempfenhausen)

(PM/VfB Friedrichshafen)



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan