headerphoto

E-Jugendregionalspielfest 2007 beim Volleyballclub Eppingen

Am 16./17.06. fand in Eppingen das E-Jugendregionalspielfest statt. 24 Teams aus ganz Baden-Württemberg hatten sich in die Fachwerkstadt aufgemacht, um das beste Team in Baden-Württemberg zu ermitteln.

Alle Mannschaften

Bei den Mädchen waren der TSV Gerchsheim, der 1. Ispringer VV, der SV Ka-Beiertheim, der TSV G.A. Stuttgart, der TSV Schlierbach, die TSG Backnang, der TV Villingen, der VC Offenburg, der VC Eppingen sowie zwei Auswahlteams am Start. Aufgrund der kurzfristigen Absage von Konstanz wurde kurzerhand ein All Star-Team gebildet, das am Turnier teilnahm. Der VfB Friedrichshafen, der USC Konstanz, der VC Offenburg, die TSG Backnang, die TG Bad Waldsee, der TV Kappelrodeck, die TG Schwenningen, der TV Flehingen, die SG Hohensachsen, sowie drei BaWü-Teams waren bei den Jungen mit von der Partie.
Nach der offiziellen Eröffnung und dem Einmarsch der Mannschaften wurde in drei 4er Gruppen um die Punkte gepritscht, gebaggert und geschmettert. In den drei Vorrundengruppen setzten sich im weiblichen Bereich Gerchsheim, Schlierbach, Offenburg, Villingen, Ispringen und das Team BaWü 1 durch.
Im männlichen Bereich dominierten Friedrichshafen, Kappelrodeck, Bad Waldsee, Konstanz, Offenburg und Backnang ihre Vorrundengruppen.

Aus den beiden ersten der Vorrundengruppen wurde für die Endrunde eine 6er Gruppe gebildet, in der die Plätze 1-6 ausgespielt wurden. Die Dritt- und Viertplatzierten spielten ihrerseits in einer 6er Gruppe um die Plätze 7-12. Sowohl in der Vorrunde als auch in der Endrunde boten die teilnehmenden Teams packende Spiele voller Einsatz.
Bei den Jungen musste sich die TSG Backnang lediglich Offenburg mit 1:2 geschlagen geben, brachten ihrerseits allerdings Friedrichshafen deren einzige Niederlage bei. Somit brachte das bessere Satzverhältnis für Backnang den Sieg und Friedrichshafen belegte den zweiten Rang. Bad Waldsee errang klar den dritten Platz, gefolgt von Offenburg, Konstanz und Kappelrodeck. Den siebten Platz erspielte sich Schwenningen vor BaWü 2, Bawü 3, Flehingen, Hohensachsen und BaWü 1.

TSG Backnang
Sieger bei den Jungs: TSG Backnang

Bei den Mädchen sollte die Entscheidung noch knapper ausfallen. Gleich drei Teams lagen mit 8:2 Punkten in Führung. Da BaWü 1 einen Satz weniger gewonnen hatte als Gerchsheim und Ispringen musste das Team sich mit dem dritten Platz zufrieden geben. Zwischen Gerchsheim und Ispringen musste das Ballverhältnis entscheiden, da beide mit 8:2 Sätzen gleichauf lagen. Hier hatte Ispringen hauchdünn die Nase vorn und sicherte sich so den oberen Platz auf dem Treppchen. Der vierte Rang ging an Offenburg, gefolgt von Villingen und Schlierbach. Die Plätze 7 – 12 waren wie folgt verteilt: BaWü 2, SV Ka-Beiertheim, TSG Backnang, TSV G.A. Stuttgart, All Star-Team, welches am zweiten Tag durch den FC Neibsheim gestellt wurde, und den Ausrichter VC Eppingen, der sich im Turnier wirklich gut geschlagen hatte und nur äußerst knapp an einem Spielgewinn vorbeigeschrammt war.

Mädels
Sieger bei den Mädels: Ispringer VV

Bei der offiziellen Siegerehrung überreichte Regionalspielwartin Daniela Klotz den teilnehmenden Teams Urkunden und T-Shirts, sowie den ersten drei Teams einen kleinen Preis, den der VC Eppingen zur Verfügung stellte. Insgesamt können alle Teilnehmer auf ein gelungenes Regionalspielfest 2007 mit jeder Menge packender Spiele und Spaß zurückblicken und alle Beteiligten lobten den VC Eppingen für die tolle Organisation mit Piratenbar und DVD-Show als Abendprogramm. Fast alle waren sich einig, dass sich der Weg in die Fachwerkstadt gelohnt hat. Der VC Eppingen möchte sich noch bei allen Helfern bedanken, ohne die die Durchführung dieses Regionalspielfestes nicht möglich gewesen wäre. Ein herzliches Dankeschön geht an alle Vereinsmitglieder, Angehörige, das Schüler-Rot-Kreuz der Realschule Eppingen, sowie an die Regionalspielwartin Daniela Klotz.
Miriam Müller

Endplatzierungen Mädchen:
1. Ispringer VV
2. TSV Gerchsheim
3. BaWü 1
4. VC Offenburg
5. TV Villingen
6. TSV Schlierbach
7. BaWü 2
8. SV KA Beiertheim
9. TSG Backnang
10. TSV G.A. Stuttgart
11. AllStar Team
12. VC Eppingen
Endplatzierungen Jungen:
1. TSG Backnang
2. VfB Friedrichshafen
3. TG Bad Waldsee
4. VC Offenburg
5. USC Konstanz
6. TV Kappelrodeck
7. TG Schwenningen
8. BaWü 2
9. BaWü 3
10. TV Flehingen
11. SG Hohensachsen
12. BaWü 1



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan