headerphoto

VfB Friedrichshafen: Simon Tischer wechselt nach Thessaloniki

VfB – Zuspieler Simon Tischer wird ab der kommenden Saison für den griechischen Meister Iraklis Thessaloniki spielen. Neben dem VfB Friedrichshafen wollten sich auch Vereine aus Italien, Polen und Griechenland die Dienste des deutschen Nationalspielers sichern.„Den Ausschlag für Thessaloniki hat am Ende der gute Ruf des Clubs, die professionelle Führung und die Tatsache gegeben, dass ich mit Thessaloniki in der kommenden Saison in der Champions League“, so Simon Tischer.

„Ich denke es ist wichtig für mich, auf diesem hohen Niveau zu spielen, wenn ich mich weiter entwickeln will“, erklärt Tischer weiter, der beim griechischen Meister einen lukrativen zwei Jahres Vertrag unterschrieben hat. „Die Entscheidung den VfB zu verlassen ist mir nicht leicht gefallen, doch ein neues Land bringt auch neue Herausforderungen mit sich. Ich denke dieser Schritt ist auch für meine persönliche Entwicklung neben dem Spielfeld wichtig.“

Iraklis Thessaloniki gewann im Jahr 2000 mit dem Erfolg im Pokalwettbewerb seinen ersten Titel. Zwei Jahre später feierte der Club das Double, das in der Saison 2004/05 wiederholt wurde. 2006 schaffte Thessaloniki den fünften Pokalsieg. In der European Champions League belegte Iraklis in den Spielzeiten 2004/2005 und 2005/2006 jeweils den zweiten Platz.

VfB/PMK



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan