headerphoto

VfB Friedrichshafen: Besuch in Wilhelmsdorf

Bereits seit fünf Jahren besteht die Kooperation zwischen dem VfB Friedrichshafen und dem Unified Team aus Wilhelmsdorf. Jetzt verbrachten Juliano Bendini, Robert Hupka, Thomas Kröger und Ulf Quell mit der Mannschaft, in der Menschen mit geistigem und auch körperlichem Handicap zusammen mit Nicht-Behinderten Volleyball spielen, einen gemeinsamen Tag

In Wilhelmsdorf
Thomas Kröger, Juliano Bendini, Ulf Quell und Robert Hupka waren zu Gast beim Unified Team in Wilhelmsdorf (Foto: Conny Kurth)

Als Robert Hupka, Juliano Bendini, Thomas Kröger und Ulf Quell die Riedhalle in Wilhelmsdorf betreten, sorgen sie für leuchtende Augen. Die Vorfreude auf die gemeinsame Trainingseinheit mit den Stars vom VfB Friedrichshafen steht den Akteuren vom Unified Team schon in die Gesichter geschrieben. „Ich freue mich immer sehr, wenn der VfB zu uns kommt“, erzählt Christoph Groninger. „Ich kann von ihnen lernen, besser Volleyball zu spielen.“

Volleyball ist die große Leidenschaft des 17-Jährigen. Schon seit sechs Jahren betreibt er den Sport am hohen Netz. In Wilhelmsdorf ist er Spieler des Unified Teams, in dem Menschen mit geistigem und auch körperlichem Handicap gemeinsam mit Nicht-Behinderten, sogenannten Partnern, Volleyball spielen. Und das mit großem Erfolg. Bei den Special Olympics 2007 in Shanghai (China) beispielsweise belegte die Mannschaft einen hervorragenden vierten Platz.

Seit fünf Jahren schon besteht die Partnerschaft zwischen dem VfB Friedrichshafen und dem Unified Team. Regelmäßig schauen die Stars in Wilhelmsdorf vorbei und verraten dabei Tricks und Kniffe des Volleyballspiels. Genauso regelmäßig finden die Gegenbesuche bei den VfB-Heimspielen in der Arena statt. In der vergangenen Saison agierten die Volleyballer vom Unified Team sogar als Ballroller. Gleiches ist auch in dieser Spielzeit für die Begegnung gegen den TV Rottenburg geplant.

„Wir sind stolz, dass es diese Kooperation gibt und sehr froh, dass sie auch so mit Leben gefüllt wird“, sagt Michael Stäbler, Trainer des Unified Teams. „Für unsere Spieler ist es eine riesige Auszeichnung, wenn die Spieler vom VfB kommen und mit ihnen zusammen trainieren.“ Auch Dr. Hans Gerstlauer, Bürgermeister von Wilhelmsdorf, ist begeistert. „Es ist großartig, dass ein Spitzenteam wie der VfB solch eine Patenschaft übernimmt“, sagt er. „Und das Beste ist: Das ist keine einmalige Aktion, sondern eine Kooperation mit nachhaltigem Wert.“

Nicht nur die Volleyballer vom Unified Team, sondern auch die Volleyballer aus Friedrichshafen sind mit Feuereifer dabei. Mit viel Begeisterung und Engagement führen Bendini, Hupka, Kröger und Quell Übungen durch, korrigieren die Bewegungsabläufe und geben Tipps zum Baggern, Pritschen und Schmettern. „Es ist super, mit welchem Einsatz alle dabei sind. Alle springen durch die Gegend und hechten hinter den Bällen her“, sagt Kröger. „Diese Partnerschaft ist eine sehr schöne Sache und zeigt einmal mehr, dass Sport verbindet.“

Auch die VfB-Stars lernen einiges. Im Anschluss an die gemeinsame Trainingseinheit nämlich nehmen die Spieler sie kurzerhand mit in ihre Klassen der Haslachmühle, einer Sonderschule für Behinderte. Dort erhalten sie Einblicke in den Unterricht und werden auch gleich mit eingebunden, um die vereinfachte Gebärdensprache zu lernen. „Toll, dass die Spieler da sind“, freut sich Pit Niermann, Direktor der Haslachmühle. „Unsere Jugendlichen sind so sportbegeistert und suchen nach Idolen. Wenn dann die Spieler hier vorbeikommen und uns sogar zu ihren Spielen einladen, ist das eine phantastische Sache.“

Die ersten Spiele des VfB Friedrichshafen
Sa. 11.10.2008 20.00 Uhr TSV Giesen/Hildesheim – VfB Friedrichshafen
Sa. 18.10.2008 19.30 Uhr VfB Friedrichshafen – SCC Berlin

PM/VfB



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan