headerphoto

DVV-Männer: Weltliga 2009 findet ohne DVV-Männer statt

Auch 2009 findet die Weltliga ohne die DVV-Männer statt. Dies ist das Ergebnis des Treffens aller Weltliga-Anwärter am 23. September in Lausanne. Während die Niederlande und Argentinien den Weltverband FIVB mit unterzeichneten TV-Verträgen überzeugten und nun anstelle von Spanien und Ägypten (aufgrund der wenigsten Zuschauer 2008) 2009 dabei sind, wurde das von DVV-Sportdirektor Günter Hamel vorgelegte TV-Konzept des DVV von der FIVB für das Jahr 2009 noch nicht akzeptiert. Damit bleibt es vorerst bei sechs Weltliga-Teilnahme der DVV-Männer (1992-1994 und 2001-2003).

DVV-Generalsekretär Lutz Endlich sagte dazu: „Wir haben intensiv an der Rückkehr der Männer-Nationalmannschaft in die Weltliga gearbeitet und hatten von drei Ausrichterstädten grünes Licht. Für 2010 werden wir nochmals an unserem TV-Konzept feilen, um dann noch größere Chancen für die Rückkehr in die Weltliga zu besitzen.“

Die Weltliga findet 2009 zum 20. Mal statt, die Finalrunde wird vom 22.-26. Juli ausgetragen. Bewerbungen dafür liegen aus Serbien, China und von Titelverteidiger USA vor. Zuvor findet die Vorrunde an insgesamt sechs Wochenenden statt, die nach dem bewährten Format mit Doppel-Heimspielen ausgetragen wird.

Die Vorrundengruppen
A: USA, Italien, China, Niederlande
B: Serbien, Frankreich, Südkorea, Argentinien
C: Russland, Bulgarien, Japan, Kuba
D: Brasilien, Polen, Finnland, Venezuela

PM/DVV



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan