headerphoto

Allianz Volley Stuttart: Erfolgreiches Vorbereitungsspiel & Spielverlegung für TV-Übertragung

DVL.TV will das erste Heimspiel der Allianz Volley Stuttgart bereits außerplanmäßig übertragen. Dies führt zu einer Spielverlegung von Samstag, den 18. Oktober 2008 - 19:30 Uhr auf Dienstag, den 21. Oktober 2008 - 20:15 Uhr verschoben. Beim Vorbereitungsspiel gewannen die Stuttgarter Mädels 3:1 gegen Liga-Favoriten VfB Suhl.

Spielverlegung für Live-Übertragung
DVL.TV will das erste Heimspiel der Allianz Volley Stuttgart bereits außerplanmäßig übertragen. Das Medieninteresse an der Allianz Volley Stuttgart steigt weiter. Nachdem die erste Live-Übertragung aus der Hegel-Halle in Stuttgart-Vaihingen eigentlich erst für Januar 2009 geplant war, will der Pay-TV-Sender nun schon das erste Heimspiel LIVE übertragen. Aus dieser Übertragung ergibt sich zwangsläufig eine Spielplanänderung für den ersten Heimspieltermin.
Das erste Heimspiel wird von Samstag, den 18. Oktober 2008 - 19:30 Uhr auf Dienstag, den 21. Oktober 2008 - 20:15 Uhr verschoben.
Selbstverständlich behalten alle bereits gekauften Eintrittskarten ihre Gültigkeit!

Vorbereitungsturnier: Platz eins in Jestetten
Mit einem 3:1-Sieg gegen den Ligarivalen VfB Suhl gewannen die Allianz Volley-Girls das gut besetzte und bestens organisierte Vorbereitungsturnier des VC Kanti Schaffhausen in Jestetten (D).
In der Vorrunde wurden vier Sätze gespielt, so dass alle Mannschaften vieles probieren konnten. Nach zwei 2:2-Unentschieden gegen die Gastgeberinnen und den VfB Suhl am Samstag gewann Allianz Volley am Sonntag mit 3:1 gegen die französische Erstligamannschaft Terville Florange de Mulhouse und zog damit als Gruppenzweiter ins Endspiel ein. Obwohl beide Mannschaften die harte Vorbereitung und die bereits gespielten zwölf Sätze in den Knochen hatten, kam es zu einem packenden und gutklassigen Spiel, das unsere Mannschaft für sich entscheiden konnte, obwohl Melanie Iwansky, Julia Kölle, Renate Riek-Bauer, Tatjana Zautys und Sabrina Roß nicht eingesetzt wurden bzw. nicht mit nach Schaffhausen gereist waren.

In den nächsten beiden Wochen wird die Trainingsarbeit weiter intensiviert und Nationalmannschaftsrückkehrerin Sabrina Roß steigt in die Endphase der Vorbereitung ein, bis es dann am 5.10. in der Pokalqualifikation in Chemnitz um den Einzug in die 1. Hauptrunde des DVV-Pokals geht.

Allianz Volley Stuttgart: Barborkova, Borger, Döhnert, Delogú, Elwassimy, Elsasser, Hempel, Iwansky, Perrin, Riek-Bauer, Stauß, Stängle, Wlk

PM/AVS



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan