headerphoto

VfB Friedrichshafen: jetzt stehen alle Bundesligatermine

Nach langem Hin und Her steht nun auch der letzte vakante Bundesliga-Spieltermin für die Volleyballer vom VfB Friedrichshafen fest: Das Heimspiel gegen Vizemeister SCC Berlin findet am 18. Oktober um 19.30 Uhr in der Arena Friedrichshafen statt. Damit steigt die Neuauflage des Play-off-Finals der vergangenen Saison an einem Samstagabend. „Wir freuen uns sehr, dass es letztendlich doch mit unserem Wunschtermin am Samstagabend geklappt hat“, sagt Stefan Mau, Manager des VfB Friedrichshafen.

In der Spielzeit 2007/2008 standen sich Friedrichshafen und Berlin gleich sechs Mal gegenüber. Immer gewann der VfB. Zwei Mal jedoch – bei den Auswärtsspielen in Bundesliga-Normalrunde sowie im Pokal-Halbfinale – war der SCC schon auf der Siegerstraße, konnte aber dank viel Einsatz und Energie doch noch in die Knie gezwungen werden. Für die neue Saison veränderten sich die Charlottenburger um Trainer Michael Warm auf sechs Positionen: Christoph Eichbaum kehrte zurück. Zudem wurden die beiden tschechischen Nationalspieler Martin Krystof und Jiri Popelka sowie die drei jungen Deutschen Jaromir Zachrich, Christoph Schwarz und Sebastian Fuchs verpflichtet.

„Berlin hat seine Mannschaft gezielt verstärkt und ergänzt. Das wird auch in dieser Saison ein sehr gutes Team sein, mit dem zu rechnen ist“, sagt VfB-Cheftrainer Stelian Moculescu. Die Zuschauer in Friedrichshafen dürfen sich also auf ein Volleyballfest freuen. „Nach den Spielen gegen die Junioren vom VCO Berlin und Aufsteiger Giesen/Hildesheim wird das der erste Gradmesser für uns“, so der Coach. „Natürlich wollen wir gewinnen und setzen dabei auf die Unterstützung unserer Zuschauer.“

Diese pilgerten in der vergangenen Saison reichlich zu den Begegnungen gegen den SCC. Mit stets deutlich über 3.000 Besuchern waren die Partien echte Zuschauermagneten. „Wir haben schon viele Anfragen erhalten, wann denn der Spieltermin gegen den SCC endlich feststeht. Das Interesse ist groß“, berichtet Mau. „Daher sind wir guter Hoffnung, dieses wichtige Spiel in einer vollen Arena austragen zu können.“

Tickets für das Spiel gegen den SCC Berlin, weitere Bundesligapartien, die European Champions League und das DVV-Pokal-Achtelfinale sind bei allen offiziellen Vorverkaufsstellen, der Geschäftsstelle der VfB Friedrichshafen Volleyball GmbH (Meistershofener Str. 25, Friedrichshafen, Telefon: 07541/38580-0, Fax: 07541/38580-11) sowie im Internet über www.vfb-volleyball.de erhältlich.

PM/VfB

Alle Heimspieltermine aller VLW-Bundesligisten finden Sie auf der VLW-Homepage unter Spielbetrieb - Bundesliga/Regionalliga



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan