headerphoto

DVV-Männer: Olympia-Test in der Porsche-Arena Stuttgart gegen den WM-Dritten Bulgarien

dehneBulgarien gegen Deutschland könnte eine Viertelfinal-Begegnung bei den Olympischen Spielen in Peking lauten, die deutschen Fans dürfen sich bereits vorher auf diesen „Leckerbissen“ freuen: Am 26. Juli (18.00 Uhr in Stuttgart) und 27. Juli (18.00 Uhr in Heidelberg) absolvieren die deutschen Männer zwei letzte Testspiele gegen den WM-Dritten Bulgarien, bevor es am 2. August nach Peking geht. Tickets für das Länderspiel in der Porsche Arena in Stuttgart gibt es ab sofort beim Easy Ticket Service unter der Rufnummer 07 11 / 2 55 55 55 oder unter www.easyticket.de.

Den deutschen Männern kommt der Test wie gerufen: Nach harten Trainingswochen im Olympiastützpunkt Heidelberg sollen die Spiele gegen Bulgarien Bundestrainer Stelian Moculescu letzte Erkenntnisse bringen, der mit 14 Spielern die Partien bestreiten will und nach den Bulgarien-Spielen seine zwölf Olympia-Fahrer nominieren will.

Die Bulgaren, die in Peking in der Vorrundengruppe A auf die USA, Italien, China, Japan und Venezuela treffen und als einer der heißesten Medaillenkandidaten gehandelt werden, zählen spätestens seit 2006 wieder zur absoluten Weltklasse. Damals gelang der Mannschaft des erst 36-jährigen Trainers Martin Stoev nach überzeugenden Siegen der Gewinn der WM-Bronzemedaille. Beim World Cup 2007, der ersten Olympia-Qualifikationsmöglichkeit, unterstrichen die Bulgaren die neu gewonnene Stärke, und sicherten sich frühzeitig als Dritter im Zwölferfeld das Olympia-Ticket. Dementsprechend intensiv und planmäßig konnten sich die Bulgaren auf die Olympischen Spiele vorbereiten. Aktuell ist die Mannschaft noch in der Weltliga aktiv und weist nach vier Wochenenden 5:3-Siege auf (gegen die USA, Spanien und Finnland). Hinweis: An diesem und am nächsten Wochenende finden weitere Spiele statt!

Im Team von Stoev stehen einige herausragende Einzelkönner, die nahezu allesamt ihr Geld im Ausland verdienen. Hervorzuheben sind Außenangreifer Matey Kaziyski (Trento/ITA), bester Aufschläger der WM 2006, Außenangreifer Plamen Konstantinov (Thessaloniki/GRE), Mitspieler von DVV-Zuspieler Simon Tischer und griechischer Meister in der vergangenen Saison sowie die Diagonalangreifer Boyan Yordanov (Piräus/GRE) und Vladimir Nikolov (Trento/ITA). Stelian Moculescu sagt zu den Bulgaren: „Die Bulgaren sind ein optimaler Gegner für die Olympischen Spiele. Ich zähle sie zu den Medaillenkandidaten in Peking. Mit Kaziyski haben sie den begnadetsten Volleyballer weltweit in ihren Reihen.“

Die DVV-Auswahl muss sich vor diesem Star-Ensemble nicht verstecken, schließlich sind auch die deutschen Nationalspieler äußerst gefragt im Ausland: Von den zwölf Spielern, die bei der Olympia-Qualifikation in Düsseldorf das Peking-Ticket nach 36-jähriger Olympia-Abstinenz gewannen, spielten in der abgelaufenen Saison acht als Profis im Ausland. Diese Auslandserfahrung wird als Basis der jüngsten Erfolge (9. Platz WM 2006, 5. Platz EM 2007, Olympia-Qualifikation) gewertet. Bundestrainer Stelian Moculescu höchstpersönlich beorderte die Nationalspieler in die starken ausländischen Ligen.

Mit der Olympia-Qualifikation erfüllt sich für alle deutschen Spieler ein lang gehegter Traum, denn noch keiner von ihnen war jemals bei Olympischen Spielen dabei. Aus der DVV-Delegation schnupperte lediglich Stelian Moculescu bereits olympisches Flair: 1972 nahm er als Spieler für Rumänien an den Spielen in München teil.

Tickets für das Länderspiel am 26.07.2008 um 18:00 Uhr in der Porsche-Arena in Stuttgart gibt es bei Easy Ticket Service unter der Rufnummer 07 11 / 2 55 55 55 oder unter www.easyticket.de.
Die Preise
- in Kategorie I 18 € (ermäßigt 11 €)
- in Kategorie II 14 € (ermäßigt 7 €).


DVV-Auswahl
Bevor die DVV-Auswahl nach Peking fliegt, kommt sie zu einem letzten Testspiel nach Stuttgart in die Porsche-Arena. (Beide Fotos: FIVB)



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan