headerphoto

DVV-Männer: Unter Zugzwang bei der European Leauge in Trier

Drei Siege und drei Niederlagen – so lautet die bisherige deutsche Bilanz in der European League 2008. Wenn man bedenkt, dass lediglich eine „B-Auswahl“ in die Partien gegen Österreich, die Türkei und Weißrussland ging, fällt diese nicht schlecht aus. Dennoch lastet vor dem Heimspiel vom 3. bis 5. Juli in der ARENA Trier Druck auf der deutschen Mannschaft.
Denn: Weißrussland und die Türkei weisen nach zwei Vorrunden-Wochenenden 4:2-Siege auf und rangieren somit vor der deutschen Mannschaft. Und da die Türkei als Gastgeber der Finalrunde (19./20. Juli in Bursa) gesetzt ist, muss die DVV-Auswahl die Weißrussen noch abfangen.

Die beste Gelegenheit bietet sich in Trier, wenn das deutsche Team mit seiner A-Formation an den Start geht und sich den deutschen Fans präsentiert. Noch ist nicht klar, welche zwölf Spieler in der ARENA aufschlagen, doch Bundestrainer Stelian Moculescu hatte im Vorfeld angekündigt, „mit voller Montur“ aufzuschlagen. Die Fans wird es freuen, schließlich könnte es der erste und letzte Auftritt der DVV-Cracks vor dem Abflug zu den Olympischen Spielen in Peking sein.

(PM/DVV)



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan