headerphoto

Bundespokal - BaWü-Auswahl holt Silber

HölzlMit der Auswahl Baden-Württembergs haben Daniel Heidak, Severin Weiß, Markus Dürnay, Steffen Moosherr, Lukas Hölzl und Patrick Speta von den Volley YoungStars Friedrichshafen beim Bundespokal am 06.-08.06. in Lebach den zweiten Platz belegt. Eine Auszeichnung wurde YoungStars-Trainer Adrian Pfleghar zuteil: Er betreut im Juli und August als Cheftrainer die Jugend-Nationalmannschaft

Körperlich kein Riese, dafür aber umso gewiefter: Lukas Hölzl zeigte beim Bundespokal eine gute Leistung
(Foto: Conny Kurth)


Von Sommer, Sonne und Strand können die Volley YoungStars Friedrichshafen derzeit nur träumen. Anstatt das schöne Wetter zu genießen und dabei die Seele baumeln zu lassen, sind die Volleyballer auch jetzt am hohen Netz gefordert. Jedoch mit Erfolg: Beim Bundespokal der Alterklasse U18 im saarländischen Lebach führten die sechs Häfler Daniel Heidak, Severin Weiß, Markus Dürnay, Steffen Moosherr, Lukas Hölzl und Patrick Speta die Auswahl Baden-Württembergs zur Silbermedaille.

„Ein sehr gutes Ergebnis“, berichtete YoungStars-Trainer Adrian Pfleghar, der den Wettstreit der besten Nachwuchs-Volleyballer der Jahrgänge 1991/92 vor Ort verfolgte. „Unsere Jungs haben sich gut verkauft und konnten sich damit dem Bundestrainer empfehlen.“

In der Vorrunde bezwangen die Ba-Wü-Jungs von Landestrainer Michael Mallick die Auswahlteams aus Mecklenburg-Vorpommern und Hessen mit jeweils 2:0. Im Viertelfinale gewannen sie mit ebenfalls 2:0 gegen Nordrhein-Westfalen und zeigten anschließend beim 2:0-Erfolg über Sachsen ihre beste Turnierleistung. Das ist umso bemerkenswerter, da dies der baden-württembergischen Auswahl zuvor noch nie gelungen war. „Die Sachsen waren so etwas wie der Angstgegner“, sagte Pfleghar. „Die Jungs aber haben diese Situation bravourös gelöst und eine echte Meisterleistung gezeigt.“

Im Endspiel gegen Bayern konnten sie daran allerdings nicht anknüpfen und verloren klar mit 0:2. „Schade“, so Pfleghar. „dass die Mannschaft die Leistung aus dem Halbfinale nicht noch einmal abrufen konnte“. Das Fazit des Häfler Coachs fiel dennoch positiv aus. Den Mittelblockern Steffen Moosherr und Lukas Hölzl attestierte er eine gute Leistung. „Besonders Lukas hat im Angriff sehr flexibel agiert“, sagte er. „Da hat man genau gesehen, dass er sich Joao José zum Vorbild genommen hat.“ Severin Weiß stellte erneut unter Beweis, dass er zu den besten Spielern seines Jahrgangs auf der Diagonalen zählt. Klasse präsentierten sich auch Markus Dürnay und vor allem Daniel Heidak mit einer herausragenden Leistung in der Annahme, aber auch Patrick Speta. „Patrick ist in diesem Jahrgang im Zuspiel die Nummer eins“, so Pfleghar. „Das hat er eindrucksvoll bewiesen.“

Eine besondere Auszeichnung wurde übrigens auch Pfleghar selbst zuteil. Da der zweite Nachwuchs-Bundestrainer neben Söhnke Hinz, Stewart Bernard, im Sommer als Co-Trainer von Stelian Moculescu bei der Männer-Nationalmannschaft eingeplant ist, wurde der Häfler Nachwuchscoach gebeten, im Juli und August als verantwortlicher Trainer die Maßnahmen der Jugend-Nationalmannschaft zu leiten. Im Rahmen dessen stehen ein Lehrgang und Länderspiele in Polen, ein Lehrgang in Heidelberg sowie das Acht-Nationen-Turnier in Spanien auf dem Programm.

PM/VfB

Endergebnis Bundespokal U18 männlich

1. Bayern
2. Baden-Württemberg
3. Sachsen
Berlin
5. Mecklenburg-Vorpommern
6. Hessen
7. Rheinland-Pfalz
8. Nordrhein-Westfalen
9. Niedersachsen
10. Hamburg
11. Saarland
12. Brandenburg

BaWü-Auswahl
Tolle Leistung beim Bundespokal in Lebach - Die BaWü-Auswahl holte Silber (Foto: Mallick)



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan