headerphoto

DVV-Frauen: Geänderter Modus für Turnier in Montreux

Das traditionsreiche jährlich stattfindende Turnier in Montreux/Schweiz wird in diesem Jahr nach einem anderen Modus ausgetragen: Die Teams aus China, Italien, Kuba, Niederlande, Serbien und Deutschland stehen sich vom 4.-8. Juni jeweils einmal gegenüber, Halbfinale und Finale entfallen. In den Vorjahren wurde mit acht Teams und zwei Vierergruppen gespielt, 2008 war es aufgrund der Olympischen Spiele in Peking nicht möglich, acht Teams zu bekommen.

Das Teilnehmerfeld hat es aber in sich: Italien, Kuba und China sind bei den Spielen in Peking am Start, Serbien dürfte dieser Schritt beim entscheidenden Qualifikationsturnier im Mai gelingen. Die Niederlande als Sieger des Grand Prix 2007 und Deutschland als EM-Sechster wollen zeigen, dass auch sie die Qualität für die Teilnahme an den Olympischen Spielen gehabt hätten.

Die DVV-Frauen bestreiten am 4. Juni (16.30 Uhr) gegen die momentan weltbeste Mannschaft aus Italien das Eröffnungsspiel, es folgen die Partien gegen Serbien (5. Juni um 16.30 Uhr), Kuba (6. Juni um 16.30 Uhr), die Niederlande (7. Juni um 13.00 Uhr) und China (8. Juni um 13.30 Uhr).

(Quelle: DVV)



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan