headerphoto

VolleyYoungStars: Gute Ansätze in Sieg ummünzen

Am Samstag (29. März) wollen die Volley YoungStars Friedrichshafen endlich wieder einen Sieg feiern. Zu Gast in der heimischen Arena ist an diesem Tag ab 16 Uhr Tabellen-Schlusslicht rhein-main Rodheim

An viel Freizeit war bei den Volley YoungStars Friedrichshafen in den vergangenen zwei Wochen trotz Osterferien nicht zu denken. Zwei Mal täglich lud Trainer Adrian Pfleghar sein Ensemble zu Übungsstunden in die Arena Friedrichshafen. Kein Wunder also, dass der 26-Jährige mit einem guten Gefühl in das Heimspiel am Samstag (29. März, 16 Uhr) gegen rhein-main Rodheim geht. „Wir haben ordentlich trainiert“, sagt er. „Die Chancen stehen gut, dass die Mannschaft ihre guten Ansätze aus dem vergangenen Spiel gegen Delitzsch auch in einen Sieg ummünzen kann.“

Rodheim nämlich rangiert derzeit am Tabellenende der 2. Liga Süd und konnte in 22 Begegnungen erst vier Siege verbuchen. Immerhin drei gewonnene Spiele und im Klassement drei Plätze besser sind die Volley YoungStars, die bereits das Hinspiel Ende November mit 3:1 für sich entscheiden konnten. „Wir wollen gewinnen“, stellt Pfleghar unmissverständlich klar. „Und gegen Rodheim sollte das auch möglich sein.“

Wie schon vor zwei Wochen werden auch dieses Mal Jonas Hemlein, Simon Quenzer und Fabian Kohl im Häfler Aufgebot fehlen. Die drei Nachwuchs-Volleyballer bestreiten derzeit in Kienbaum bei Berlin mit der deutschen Junioren-Nationalmannschaft die Qualifikation für die Europameisterschaft im August und September in der Tschechischen Republik. Ein großes Fragezeichen steht zudem hinter dem Einsatz von Außenangreifer Michael Kasprzak. Der 17-Jährige wird von einer Sehnentzündung in der Schulter geplagt, die sich zuletzt noch einmal verschlimmerte. „Dass er spielen kann“, so Pfleghar, „ist sehr unwahrscheinlich“.

Auch ohne Kasprzak aber bleiben dem Coach noch zehn Akteure, die er für das vorletzte Heimspiel der Saison 207/2008 allesamt in die Pflicht nimmt. „Die Älteren sollen Verantwortung übernehmen und zeigen, dass auch sie Führungsqualitäten haben“, sagt er. „Die Jüngeren sollen ihre Chance ergreifen, auf sich aufmerksam zu machen und sich ins Rampenlicht zu spielen.“

Die nächsten Spiele der Volley YoungStars Friedrichshafen
Sa. 05.04.08 20:00 Uhr FT 1844 Freiburg – Volley YoungStars Friedrichshafen
Sa. 12.04.08 16:00 Uhr Volley YoungStars Friedrichshafen - VC Gotha
Sa. 19.04.08 20:00 Uhr VCO Kempfenhausen - Volley YoungStars Friedrichshafen

PM/VfB



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan