headerphoto

TV Rottenburg: Fanbus nach Kriftel zum Entscheidungsspiel

Der Aufstieg des TV Rottenburg zurück in die erste Bundesliga steht kurz bevor: Ein Sieg fehlt noch, um die Meisterschaft zu gewinnen. Die erste Chance, frühzeitig alles klar zu machen, hat der TVR am 29.03.2008 beim Auswärtsspiel beim Tabellenvierten in Kriftel (Hessen). Die Fans können die Chance nutzen und die Mannschaft in einem Fanbus begleiten. Für nur 18 Euro 61 für Fahrt und Eintritt können sie Zeuge des möglichen „Meisterstücks“ werden.

Doch bei aller Euphorie ist Vorsicht geboten: Mit Kriftel hat der TVR einen „harten Brocken“ vor sich. Die Hessen haben zurzeit einen Lauf und erwarten den Tabellenprimus mit 6 Erfolgen aus den letzten 7 Partien (darunter Siege gegen Durmersheim und Bühl). Denkt man an das Hinspiel in der heimischen Paul Horn-Arena, muss man ein weiteres Mal kräftig durchatmen. Im Auftaktspiel in die „Wochen der Wahrheit“ im November 2007 verlangte Kriftel dem gastgebenden TVR alles ab und unterlag in einem spannenden Match nach 2:0 Führung am Ende noch knapp mit 2:3. Die Mannschaft um Trainer Müller-Angstenberger ist also gewarnt, das Spiel nicht auf die leichte Schulter zu nehmen.

Was muss passieren, dass der TVR in Kriftel Meister werden kann? Für die Tabelle zählen im Volleyball wie üblich erst die Spiele, danach die Differenz der Sätze. Wenn die Rottenburger in Kriftel 3:0 oder 3:1 gewinnen, ist die Meisterschaft perfekt. Sollte der TVR mit 3:2 gewinnen und Freiburg gibt gleichzeitig in Gotha einen Satz ab, sind die Domstädter ebenfalls durch. Natürlich gibt es noch Konstellationen, es zu schaffen, wenn beide Teams verlieren. Aber davon will beim TV Rottenburg keiner was wissen. „Unsere Jungs wollen den Aufstieg aus eigener Kraft realisieren – und zwar mit einem deutlichen Sieg am 29.03. gegen den TuS Kriftel“ so Manager Jörg Papenheim.

Für bestmögliche Unterstützung stellt der TV Rottenburg in Kooperation mit dem langjährigen Partner „Edel-Reisen“ einen Fanbus bereit, der die Mannschaft zum möglichen „Meisterstück“ nach Kriftel begleitet. Zum Sonderpreis von nur 18 Euro 61 für Fahrt und Eintritt können die Fans das Team nach Hessen begleiten. Die Abfahrt ist am 29.03. um 16 Uhr vom Hohenbergparkplatz in Rottenburg. Da die Plätze begrenzt sind, lohnt es, sich frühzeitig anzumelden. Dies ist ganz einfach: per E-Mail mit Teilnehmerzahl an info@volleyball-rottenburg.de. Der Beitrag wird im Bus eingesammelt. Anmeldeschluss ist Mittwoch, 26.03.08 um 12 Uhr. Der Bus fährt ab einer Mindestteilnehmerzahl von 30 Personen.
Die Mannschaft freut sich über jede Unterstützung!

PM/TVR



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan