headerphoto

Bezirksspielfest West in Holzgerlingen ein voller Erfolg – Fortsetzung erwünscht!

Fast 80 Jungen und Mädchen aus ganz Württemberg-West waren mit ihren Eltern und Trainern am 19.01.2008 zum Bezirksspielfest in die Holzgerlinger Grabenrainsporthalle gekommen. Aufgerufen zu dieser Veranstaltung hatten die Bezirkskadertrainer und Bezirkssportwartin West Trudi Wilhelm.

Tommy
Unter Anleitung von TV Rottenburgs Kapitän Tommy Welz übten die Mädels in der Grabenrainsporthalle in Holzgerlingen.

Das Hauptziel dieser Veranstaltung war – neben jeder Menge Spaß für die jungen Volleyballer und Volleyballerinnen – sich einerseits einen Überblick zu verschaffen, wie viele volleyballbegeisterte Kinder im Bezirk West zurzeit aktiv Volleyball spielen, zum anderen suchen die Bezirkskadertrainer auch den direkten Kontakt zu Trainern und Vereinen, um Bezirkskadermaßnahmen abzustimmen und Ideen und Vorschläge zu sammeln.

Olli Das Team um Rainer Krisch und Wolfgang Ludwig vom SpVgg Holzgerlingen leistete hervorragende Arbeit bei der Bewirtung der knapp 80 Jungs und Mädels der Jahrgänge 1995 -1997. Die Kinder wurden gleich an der Anmeldung von Bezirksspielwartin Trudi Wilhelm empfangen. Pünktlich um 11.00 Uhr übernahmen die Trainer Daniel Gerber as-sistiert von Bettina Stumpf, Tommy Welz, Sascha Waxin, Oliver Klose, Jürgen Kratzeisen und Helfern aus dem Ver-ein, das gemeinsame Aufwärmen. In einem sportlichen Quiz mussten knifflige Fragen nach ihrem Wahrheitsgehalt überprüft werden.

Danach trennten sich die Gruppen. Die Mädchen absol-vierten einen Bewegungs- und Geschicklichkeitsparcour und wurden im oberen Zuspiel geschult. In der Nachbarhalle verbesserten die Jungs ihre Annahmetechniken und wurden zur Spielform 2:2 hingeführt. Nachmittags stand nach dem Mittagessen das große Volleyballturnier im Mittelpunkt. Bei dem Turnier zeigten die Mädchen und Jungen was alles in ihnen steckt. Sie kämpften um jeden Ball und lieferten sich tolle Matches.
Jürgen Am Ende durften alle zurecht stolz auf ihre Leistung sein und sich über das T-Shirt freuen, das jedes Kind als Preis erhielt. Die Bestplatzierten der Turniere durften sich darüber hinaus noch über Freikarten für die 2. Liga der Damen-Mannschaft des VC Stuttgart und die 2. Liga Mannschaft des TV Rottenburg freuen. Und ein paar junge Nachwuchstalente wurden auch schon zum nächsten Be-zirkskadertraining eingeladen.

Als Fazit aus Sicht der Bezirksspielwartin sollten Spielfeste in dieser Form unbedingt zu einer Dauereinrichtung wer-den. So kann ein regelmäßiger Austausch zwischen Bezirkskadertrainern und Vereinen stattfinden und für die Jungen und Mädchen ist so ein Volleyball-Tag eine tolle und motivierende Abwechslung zum regelmäßigen Training.

Trudi Wilhelm



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan