headerphoto

Bundesliga im Fernsehen

Nicht nur durch die Übertragung der Olympia-Qualifikation der Frauen in Halle/Westfalen, können sich die Volleyball-Fans in Deutschland auf eine ja fast ungewohnte Medienpräsens freuen. Neben den Qualifikatiosnspielen die live über Eurosport, Eurosport2 und laola1.tv übertragen werden, stehen auch einige Termine für die Übertragung der Bundesligaspiele auf sportdigital.tv und www.dvl.tv fest:

Sonntag, 20. Januar, 15.00 Uhr: Hamburg Cowboys – VfB Friedrichshafen

Montag, 21. Januar, 20.15 Uhr: SV Bayer Wuppertal – Moerser SC

Mittwoch, 23. Januar, 20.15 Uhr: Generali Haching – VC Leipzig

Samstag, 26. Januar, 17.30 Uhr: Schweriner SC – Dresdner SC

Sonntag, 27. Januar, 17.30 Uhr: 1. VC Wiesbaden – Zurich Team VCO Berlin

Montag, 4. Februar, 20.15 Uhr: Dresdner SC – 1. VC Wiesbaden

Dienstag, 5. Februar, 20.15 Uhr: Netzhoppers Königs Wusterhausen – SG Eschenbacher Eltmann

Montag, 11. Februar, 20.15 Uhr: TSV Sonthofen – 1. VC Wiesbaden

Dienstag, 12. Februar, 20.15 Uhr: SCC Berlin – evivo Düren

Montag, 25. Februar, 20.15 Uhr: 1. VC Wiesbaden – VfB Suhl

Dienstag, 26. Februar, 20.15 Uhr: VfB Friedrichshafen – Moerser SC

(Quelle: DVL)



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan