headerphoto

VC Stuttgart: Mit 3:1 ins Neue Jahr

Die Allianz Volley Stuttgart hat das erste Spiel des Jahres mit 3:1 gegen den SV Mauerstetten gewonnen. Nachdem die Gäste den ersten Satz überraschend mit 25:21 für sich entscheiden konnten, legten die Allianz Volley-Damen einen Zahn zu und gewannen die folgenden Sätze mit 25:21, 25:15 und 25:14.

Ganz so leicht, wie vielleicht gedacht, war der Sieg beim ersten VCS-Heimspiel des Jahres nicht. Der SV Mauerstetten war mit einer Busladung Fans zur lautstarken Unterstützung in die Vaihinger Hegelhalle gekommen und vor mehr als 800 Zuschauern spielten sie sogleich druckvoll auf. Die Mädels von Trainer Alexander Waibl brauchten einen Satz lang, um nach der Feiertagspause richtig ins Spiel zu finden. Der erste Satz ging mit 25:21 an die Gäste, die sich über diesen Erfolg gegen den Tabellenführer natürlich freuten.
In den nächsten drei Sätzen zeigten die Stuttgarter Mädels dann aber wieder, dass sie aus den Ferien zurück waren und verließen als Sieger mit 3:1 das Feld. Zwei Ausfälle (Sabine Perrin und Birigt Thumm) und zwei angeschlagene Mittelblockerinnen (Melanie Iwansky und Julia Kölle) schwächten das Erfolgsteam des VC Stuttgart, das Spiel gaben sie trotzdem nicht aus der Hand und stehen weiterhin in der Tabelle der 2. Liga Süd mit Konkurrent Chemnitz an der Spitze.



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan