headerphoto

World League 2010 (M): DVV-Männer bei Comeback mit hohen Zielen

Die deutsche Männer-Nationalmannschaft nimmt nach 2003 erstmals wieder an der World League teil und trifft in der Vorrunde mit Polen (5./6. Juni in Stuttgart), Kuba (25./26. Juni in Trier) und Argentinien (30.Juni/1. Juli in Berlin) auf drei Teams, die in der Weltrangliste auf Top 10-Plätzen liegen.

Auf einer Pressekonferenz am Montag in der Austernbar am Berliner Hauptbahnhof sagte der Präsident des Deutschen Volleyball-Verbandes, Werner von Moltke: „Die World League ist ein Traum, den jeder Spieler hat. Diese Spiele werden eine Orientierung für uns sein auf dem Weg zu Olympia 2012 in London, wo wir eine Medaille gewinnen wollen.“

René Hecht, Präsident des Volleyball-Verbandes Berlin und deutscher Rekordnationalspieler mit 385 Länderspielen, verspricht für den Berliner Auftritt des DVV-Teams gegen Argentinien „ein Event in und um die Max-Schmeling-Halle herum. Die Weltliga ist ein Prüfstein und der Einstieg zur Weltspitze.“ Der Berliner hatte in den 90-ern bereits in der Liga der Besten gespielt und verwies darauf, dass es ohne die Teilnahme schwierig sei, adäquate Spielpartner auf Spitzenniveau zu finden.

Besonders wichtig war es mit ANIXE HD einen Fernsehpartner zu finden, der die hohen Anforderungen des internationalen Volleyballverbandes FIVB erfüllt und als HD-Pionier eine absolute Alleinstellung genießt.

Nationalspieler Björn Andre (28), der bei Vibo Valentia in Italien spielt, gab sich trotz der harten Gegner (Polen, Kuba, Argentinien) zuversichtlich. „Wir gehören zu den Topmannschaften und wollen in die Finalrunde der besten sechs Teams einziehen. Wir haben einen sehr erfahrenen Kader und eine Truppe, vor der man sich auch fürchten darf.“

Die Termine:
05./06.06.2010 - Deutschland vs. Polen, Stuttgart
25./26.06.2010 - Deutschland vs. Kuba, Trier
30.06./01.07.2010 - Deutschland vs. Argentinien, Berlin


(Quelle:DVV)



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan