headerphoto

DJK Schwäbisch Gmünd Überraschungssieger bei der Württ. Meisterschaft

Am Sonntag den 7.3.2010 fanden in Schwäbisch Gmünd die Titelkämpfe um die Württembergischen Meisterschaften der Seniorinnen III statt. Beim Spielmodus jeder gegen jeden wurde um jeden Satz und Punkt gekämpft, berechtigt doch der erste Platz zur direkten Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft im Mai in Berlin. Am Ende hatte die DJK Schwäbisch Gmünd die Nase vorn. Der Zweitplatzierte TSG Backnang kann sich im April bei der Regionalmeisterschaft ebenfalls noch für Berlin empfehlen.

Seniorinne 3 Schw. Gmünd
Freuen sich über den Sieg und auf die Teilnahme an der DM im Mai: Die Volleyballerinnen der DJK Schwäbisch Gmünd

Die TSG Tübingen, bis Sonntag amtierender Bad.-Württ. Meister, Geheimfavorit TSG Backnang, die routinierte Mannschaft des GSV Maichingen und Ausrichter DJK Schwäbisch Gmünd konnten sich für die Endrunde der Württembergischen Meisterschaft qualifizieren.
Im ersten Match musste die DJK Schwäbisch Gmünd gegen die körperlich deutlich überlegene Mannschaft aus Backnang spielen. Die Gmünderinnenn hielten zu Beginn sehr gut mit. Leider konnten die DJKlerinnen das gute Niveau nicht halten und mussten sich mit 2:0 geschlagen geben.
Im zweiten Spiel des Tages behielt die TSG Tübingen mit 2:0 erwartungsgemäß die Oberhand über die Spielerinnen aus Maichingen.
Im dritten Spiel überraschen die Gmünderinnen die Tübingerinnen mit ihrer starken Blockarbeit und der daraus resultierenden guten Feldabwehr. Hochmotiviert und konzentriert zeigten sie gegen den Meister aus Tübingen ihr Können und gewannen am Ende verdient mit 2:0.
Das folgende Spiel, Backnang gegen Maichingen wurde die zweite Überraschung des Tages.
Vielleicht hatten die Backnangerinnen die Spielerinnen aus Maichingen unterschätzt, da sie gegen Maichingen im Qualifikationsturnier deutlich gewinnen konnten. Weit entfernt von ihrem Leistungsniveau ließen die Backnangerinnen die Zügel zu locker und folgerichtig mit 0:2.
Das Match Schwäbisch Gmünd gegen Maichingen sollte nun eine erste Vorentscheidung bringen. Beide Mannschaften hatten jetzt die Chance auf einen zweiten Sieg und wären damit dem begehrten zweiten Platz ein ganzes Stück näher.

Beide Mannschaften zeigten einmal mehr ihr ganzes Können. Kein Ball wurde verloren gegeben und die Zuschauer sahen lange und spannende Ballwechsel. Beide Seiten kämpften um jeden Ball sowohl in der Abwehr, als auch am Netz. Entscheidend für die Satzgewinne waren die guten Aufschlagserien auf Gmünder Seite, die die Maichinger Spielerinnen völlig aus dem Rhythmus brachten. Am Ende stand der 2:0 Sieg für Gmünd fest und damit war der zweite Platz für die DJKlerinnen schon sicher.
Das letzte Spiel des Turniers lautete Backnang gegen Tübingen und entschied über die Plätze 1,2 oder 3. Noch hatten beide Teams durch deutliche Satzgewinne die Möglichkeit den Meistertitel zu erringen. Es entwickelte sich wie erwartet ein Spiel auf sehr hohem Niveau. Lange Ballwechsel bestimmten das Geschehen. Immer wieder konnten beide Mannschaften durch tolle Angriffs- und Abwehrleistungen das Spiel sehr spannend gestalten. Das Team aus Backnang entschied den ersten Satz knapp für sich, aber Tübingen gab sich nicht geschlagen und konterte zum 1:1Satzausgleich. Nach einem völlig ausgeglichenen dritten Satz gewannen die Backnangerinnen knapp mit 15:12.
Damit war die Überraschung perfekt: Die DJK Schwäbisch Gmünd ist Württembergischer Meister 2010.

Endstand:
1. DJK Schwäbisch Gmünd (Teilnahme an der DM am 22./23.Mai in Berlin)
2. TSG Backnang (Teilnahme an der RM am 24. April)
3. TSG Tübingen
4. GSV Maichingen

Gerty Roos



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan