headerphoto

World League 2010 (M): In Stuttgart, Trier und Berlin gegen die Weltelite

LogoSechs Jahre währte die World League Abstinenz der deutschen Volleyball-Männer, 2010 ist sie endlich beendet. Und nun steht auch fest, wann und wo die DVV-Männer gegen die Weltklasse-Teams aus Polen, Kuba und Argentinien antreten. Am 5./6. Juni (19.30 Uhr/15.00 Uhr) eröffnet die Mannschaft von Bundestrainer Raúl Lozano die World League Spielzeit in der Porsche Arena Stuttgart gegen Europameister Polen.
Am 25./26. Juni (20.00 Uhr/14.00 Uhr) sind die Schmetter-Asse aus Kuba zu Gast in der Arena Trier, und die Max-Schmeling-Halle in Berlin ist am 30. Juni/1. Juli (jeweils 19.30 Uhr) Schauplatz der letzten Vorrunden-Heimspiele gegen Argentinien.

Grozer/Böhme
Freuen sich auf die WorldLeague mit Heimspielen in Deutschland: Georg Grozer und Marcus Böhme (Foto: Conny Kurth)

Volleyball-Fans können sich im WM-Jahr auf äußerst attraktive sechs Heimspiele freuen, denn alle drei Gegner zählen zu den Top Ten der Weltrangliste: Polen ist aktueller Weltranglisten-Fünfter, Kuba rangiert auf Platz neun und Argentinien wird an Position zehn notiert. Geht es nach der Weltrangliste, sind die Spieler um Super-Star Jochen Schöps (Odintsovo/RUS) als aktueller Weltranglisten-17. Außenseiter. Doch das vergangene Jahr hat gezeigt, dass die DVV-Männer und Neu-Bundestrainer Lozano das Jahr nach den Olympischen Spielen 2008 in Peking hervorragend genutzt haben, um neue Spieler zu integrieren und ein Team zu bilden. Der Sieg in der European League, die erfolgreiche WM- und World League Qualifikation sowie Platz sechs bei der EM-Endrunde ließen die internationale Volleyballwelt aufhorchen.

Video:



Die deutschen Spieler und Fans fiebern der Rückkehr auf die World League Bühne entgegen, Italien-Profi Robert Kromm meint: „Mit der World Leaque kommen die weltbesten Teams in unsere Hallen und damit auch Weltklasse-Volleyball. der nicht nur die Fans, sondern auch uns begeistert. Denn auch wir Spieler wachsen mit den Herausforderungen, und ich freuen mich, dass wir uns mit den weltbesten Teams messen können.“ Auch der argentinische Bundestrainer Raúl Lozano ist mit der Rückkehr in die World League sowie den Vorrundengegnern zufrieden und sagt: „Das ist eine sehr starke, sehr schwierige Gruppe. Ich wollte gegen die besten Teams spielen, weil die Mannschaft dann merkt, woran sie ist. Sie braucht die Spiele, um auf längerem Niveau gegen Top-Teams zu spielen, auch in Vorbereitung auf die WM. Wir versuchen, so viele Spiele wie möglich zu gewinnen, das ist auch wichtig für das Selbstvertrauen.“

Alle Heimspiele werden live auf ANIXE HD, dem ersten frei empfangbare HDTV-Sender Deutschlands, übertragen, die Auswärtspartien zudem zeitversetzt. Die beiden Halbfinals und das Finale der Finalrunde (21.-25. Juli in Cordoba/ARG) werden live gezeigt. Die World League ist zurück in Deutschland – endlich.

Die Vorrundengruppen
Gruppe A: Brasilien, Bulgarien, Niederlande, Korea
Gruppe B: Serbien, Italien, Frankreich, China
Gruppe C: Russland, USA, Finnland, Ägypten
Gruppe D: Polen, Kuba, Argentinien, Deutschland

Der deutsche Vorrundenspielplan
05.Juni 19:30 Uhr Deutschland – Polen in Stuttgart (Porsche Arena)
06.Juni 15:00 Uhr Deutschland – Polen in Stuttgart (Porsche Arena)


11.-13. Juni: Kuba – Deutschland
18./19. Juni: Argentinien – Deutschland in Catamarca (jeweils um 21.00 Ortszeit = 1.00 Uhr deutsche Zeit)

25./26. Juni: Deutschland – Kuba in Trier (Arena Trier um 20.00 Uhr und 14.00 Uhr)

30. Juni/01. Juli: Deutschland – Argentinien in Berlin (Max-Schmeling-Halle um 19.30 Uhr und 19.30 Uhr)

07.-09. Juli: Polen – Deutschland

Alle Informationen zur World League 2010

PM/DVV



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan