headerphoto

Wichtige Info zur Terminmeldung der Pflichtschiedsrichter

Bezüglich der Terminmeldungen der Pflichtschiedsrichter (Pflicht-SR) werden die Vereine hiermit nochmals auf das Verfahren und mögliche Konsequenzen bei Nichtmeldung hingewiesen:

Gemäß LSO 10.2.1.sind Mannschaften in der Ober- und Landesliga Herren verpflichtet, die Bedingungen aus LSO 7.3 zu erfüllen. Jeder Pflichtschiedsrichter hat gem. LSRO 5.8.1 die geforderte Anzahl von jeweils vier Samstags- und vier Sonntags-Einsätze zu den Hauptspieltagen in Vor- und Rückrunde zu melden.
Die Meldetermine für die Terminabfrage der Vor- und Rückrunde werden den Pflicht-SR jeweils im Schiedsrichter-Einsatz-Programm mitgeteilt.

Sollten dem Schiedsrichterausschuss zu den jeweiligen Meldeterminen keine entsprechenden Freigabetermine eines, vom Verein, gemeldeten Pflicht-SR vorliegen, so wird der gemeldete Verein innerhalb einer Woche durch den LSRW an den Abgabetermin in schriftlicher oder elektronischer Form „erinnert“.
Sollte innerhalb der dort festgelegten Zeit keine Terminfreigabe durch den Pflicht-SR erfolgen, wird ein Strafbescheid nach LSO Strafenkatalog 1.10 i ausgestellt.

Johannes Fezer
Vizepräsident VLW




Die LSO mit Strafenkatalog sowie die LSRO finden Sie unter der Rubrik "Verband" - Ordnungen.



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan