headerphoto

Grand Prix Qualifikation (w) - Sieg gegen Italien sichert Qualifikation

Mit einer großartigen Leistung haben die DVV-Frauen im vorletzten Spiel der Grand Prix Qualifikation in Cagliari/Italien Gastgeber und Europameister Italien mit 3:1 (25-22, 16-25, 25-20, 25-22) besiegt und sich damit vorzeitig für den Grand Prix 2011 qualifiziert. Heute gab die CEV nämlich offiziell bekannt, dass auch der Dritte der Abschlusstabelle dieses Turniers beim Grand Prix dabei ist. Mit nunmehr drei Siegen ist dem DVV-Team - mindestens - der dritte Platz im Endklassement nicht mehr zu nehmen.

k
Foto CEV: Es ist geschafft! Mit dem 3:1-Sieg (25-22, 16-25, 25-20, 25-22) gegen Europameister Italien haben sich die DVV-Frauen bereits für den Grand Prix 2011 qualifiziert

Zu Beginn des Spiels hatte CEV-Präsident Andre Meyer, der sich das Spiel in der Halle anschaute, mit einem offiziellen Schreiben bestätigen lassen, dass auch der Dritte in der Abschlusstabelle dieses Turniers für den Grand Prix 2011 qualifiziert ist. Dies ist möglich, da der Grand Prix von der FIVB im nächsten Jahr auf 16 Teams aufgestockt wird und somit eine weitere europäische Mannschaft am Wettbewerb teilnehmen kann. Nur wenigen DVV-Delegationsmitgliedern war diese Info aber während des Spiel bekannt, umso größer war die Freude beim Team und dem Trainerstab als nach dem Spiel zum Siegerjubel auch diese Nachricht verkündet wurde. Damit war klar, die DVV-Auswahl hatte sich mit diesem Sieg schon sicher für den Grand Prix 2011 qualifiziert. Ob in der Halle, auf der Rückfahrt oder beim Essen im Hotel, der Rest des Abends war nur noch eine einzige DVV-Freudenfeier!


Stimmen zum Spiel

Bundestrainer Giovanni Guidetti: „Ich bin überglücklich und unglaublich stolz auf mein Team. Wir haben heute wieder eine ganz große Qualität gezeigt, nämlich wenn wir ein Ziel in den letzten Jahren erreichen müssen, dann haben wir es erreicht. 2008 die Grand Prix Qualifikation in Omsk, 2009 die EM-Endrunde und jetzt wieder diese sehr schwierige Grand Prix Qualifikation. Mein Team hat neben seiner spielerischen Qualität einen so unglaublichen Willen und ein so großes Kämpferherz, dass es damit solche Situationen meistern kann. Wir wollen hier natürlich das letzte Spiel gewinnen und danach werden wir uns auf die WM vorbereiten. Dort wollen wir dann erneut solch tolle Leistungen zeigen.“

Christiane Fürst, Team-Kapitän: „Ich bin so stolz auf die Mädels. Heute haben wir wieder bewiesen, was wir für ein tolles Team sind. Als es bei manchen heute nicht optimal lief, sind Anne, Saskia und Lisa reingekommen und haben einfach großartig gespielt. Diesem Teamgeist konnten die Italienerinnen am Ende nichts mehr entgegensetzen, wir waren heute einfach besser. Mit dieser Qualifikation haben wir den ersten wichtigen Schritt in Richtung Olympia 2012 gemacht, darüber freuen wir uns natürlich sehr. “


Quelle: DVV



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan