headerphoto

Nachschlag: Jugend-Beachcamp in Wannweil

Bereits im Juni fand das 2. Jugend-Beach-Camp des SV Wannweil statt. Diese drei Tage waren wieder, so die Teilnehmer; sehr abwechslungsreich, lehrreich und auf sehr gutem Niveau und damit ein voller Erfolg. Besonders erfreulich war, dass der SV Wannweil zum ersten Mal Gäste aus Sindelfingen begrüßen konnte, die ihr Zeltlager für die drei Tage aufschlugen.

Foto
Einführung durch Trainer Jürgen Kratzeisen

Wettergott “Donar” hatte zwar die Wettervorhersage von 20% auf 60% Regenneigung geändert, doch lediglich am Sonntagmorgen kam eine kleine Dusche, was keinen störte. Nach einer Trinkpause ging es ohne Regen mit bedecktem Himmel und damit blendfreiem Spielen in die Endrunde des 3tägigen Volley-Camps.

Die Teilnehmer vom TSG Tübingen/TB K.-Furt, VFL Sindelfingen und natürlich auch vom SV Wannweil fanden das Programm an Übungs- und Wettspielen was Jürgen Kratzeisen wieder mal für unsere "Beach-Lehrlinge" ausgedacht hatte, sehr attraktiv. Kratzeisen trainiert das zweite Herrenteam des TV-Rottenburg in der 2.BuLiga. Abwehrtechniken wie der “Tomahawk” oder der “Poke” beim nahen Netz-Angriff oder Angriffsschläge “Longline” oder “Cut” wurden geübt und erzeugten große Aufmerksamkeit bei den Zuschauern. Sogar ein Filmteam wollte uns sehen.

Foto

Das Jugend-Volley-Camp setzte wieder Akzente und zwar im vorausschauenden Denken (Antizipation) und der Reaktionsschnelligkeit im Zusammenspiel mit dem Duo-Partner. Damit sollen die Spieler in Taktik und Spieltechnik auf die Hallensaison gut vorbereitet werden.

Der 1. Tag war mit Aufwärm- u. Kräftigungsübungen und verschiedenen Spieltechniken gespickt. Der 2. Tag mit kleinen Spielszenen, die die schnelle Beobachtungsgabe und Spielfertigkeit schulte. Am Ende des 2. Tages organisierte unser Jugend-Beachteam ganz spontan einen Grillabend mit Boogieball-Turnier bei “Flutlicht” im Autoscheinwerfer.
Der 3.Tag beendete das Camp mit einem Abschlussturnier.

Foto
Viel Spaß und gutes Wetter hatten die Teilnehmer des 2. Wannweiler Jugend-Beachcamps. (alle Fotos: privat)

Sieger und damit “King of Beach” wurde der 15jähriger Volker Rieg vom SV Wannweil und Siegerin und damit “Queen of Beach” wurde die 16jährige Julia Seizer vom VfL Sindelfingen.
Als Preise gab es je ein T-Shirt für die beiden Sieger sowie Naturalien und eine Lanyard für die Schiedsrichter-Pfeife für alle Teilnehmer. Ein besonders herzliches Dankeschön sendet der SV Wannweil an die Firmen ROMINA, REAL und VOBA Reutlingen-Wannweil, die es ermöglichten, einen hochkarätigen Volleyball-Trainer zu buchen und das Camp auszustatten.
Jugendleiter Wolfgang Schindler



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan