headerphoto

EM-Quali in Tübingen - Kartenvorverkauf hat begonnen!

Nur noch sechs Wochen bis zum wohl bedeuteten Sportevent, das die Paul Horn-Arena je gesehen hat. Von Freitag, 28.05.2010 bis Sonntag, 30.05.2010 kämpfen die Volleyballnationalmannschaften aus Deutschland, Montenegro, Estland und dem Sieger der Begegnung Kroatien gegen Dänemark um das Ticket für die Europameisterschaft 2011 in Österreich und der Tschechischen Republik. Karten gibt es ab heute bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und online unter www.easy-ticket.de.

Foto
Die Fans dürfen sich auf drei Volleyball-Tage in Tübingen freuen. (Foto: Kurth/DVV)

Dem Traum von einer EM-Medaille jagen Deutschlands Volleyballer immer noch hinterher. 2009 verpassten sie erstes europäisches Edelmetall in der Historie als Sechster abermals, als sie in der Vorrunde den späteren Finalisten Polen und Frankreich jeweils 1:3 unterlagen. Die Qualifikation zur EM 2011 ist umso wichtiger, weil die EM für das große Ziel, die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2012 in London, eine vorentscheidende Etappe sein wird. Denn zum Einen ist der Europameister direkt für Olympia qualifiziert, zum Anderen gibt es bei der EM reichlich Weltranglistenpunkte. Mit einer guten Ranglistenposition steigen die Chancen auf „einfachere“ Gegner beim Kampf um die begehrten Plätze in London 2012.

Die Bundesligasaison ist für den EnBW TV Rottenburg noch nicht lange vorbei, da wartet die TVR Volleyball GmbH in Zusammenarbeit mit dem Deutschen und dem Europäischen Volleyball Verband mit einem internationalen Leckerbissen auf. Wenn Ende Mai vier Nationalmannschaften an drei Tagen den Kampf um ein Ticket zur Europameisterschaft 2011 aufnehmen, darf selbstverständlich eine tolle Kulisse nicht fehlen. „Die Fans des EnBW TV Rottenburg sind deutschlandweit bekannt und brachten der Paul Horn-Arena den Spitznamen „das Tollhaus der Liga“ ein“ sagt Jörg Papenheim, Geschäftsführer der TVR Volleyball GmbH. „Wir hoffen, dass wir neben den Fans des EnBW TV Rottenburg auch alle Volleyball- und Sportbegeisterten in der Region ansprechen. Wann hat man denn schon mal die Gelegenheit, hier in der Region ein Turnier von solch sportlicher Bedeutung zu sehen?“

Gespielt wird an drei Tagen nach dem Modus „Jeder gegen Jeden“. Das heißt, dass jeden Tag zwei Spiele stattfinden. Die Begegnungen mit deutscher Beteiligung bilden jeweils das Highlight des Tages und werden daher als zweite Partie ausgetragen. Um den verschiedenen Interessen gerecht zu werden, gibt es drei verschiedene Ticketvarianten: Die Dauerkarte, das „Deutschland-Ticket“ und natürlich das Tagesticket. Mit der Dauerkarte kann man an allen drei Tagen alle sechs Spiele zu einem besonders günstigen Preis sehen. Speziell für alle, die nur die deutsche Nationalmannschaft sehen möchten, gibt es das „Deutschland-Ticket“, mit dem ausschließlich die drei Deutschlandspiele besucht werden können. Tagestickets gelten für jeweils einen Tag und beinhalten beide an dem Tag stattfindenden Spiele. Die Karten sind bei allen Easy-Ticket-Vorverkaufsstellen oder online unter www.easy-ticket.de erhältlich.

Der Spielplan der EM-Qualifikation in der Paul Horn-Arena in Tübingen:*

Freitag, 28.05.2010:
Estland – Montenegro (17.00 Uhr)
Deutschland - Dänemark oder Kroatien (20.00 Uhr)

Samstag, 29.05.2010:
Dänemark oder Kroatien – Estland (17.00 Uhr) Deutschland – Montenegro (20.00 Uhr)

Sonntag, 30.05.2010:
Montenegro – Dänemark oder Kroatien (15.00 Uhr) Deutschland – Estland (18.00 Uhr)

* Anfangszeiten können sich wegen TV noch ändern

PM/TVR



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan