headerphoto

TSV Schmiden erstmals für eine Jugend-DM qualifiziert

Der TSV Schmiden setzte sich überraschend gegen den TV Rottenburg durch (Foto: Privat)
 
Bei der Süddeutschen Meisterschaft U14 in Freiburg konnten die VLW-Teams mit hervorragenden Leistungen und Platzierungen aufwarten. Der Vizemeister der Württembergischen Meisterschaften MTV Ludwigsburg verlor nach den Gruppenspielen zwar gegen den Württembergischen Meister TV Rottenburg denkbar knapp mit 26:28 und 19:25 im Überkreuzvergleich, konnte aber in der Platzierungsrunde seine Spiele souverän gewinnen und beendete die Meisterschaft auf einem guten 4. Platz.
 
In der Finalrunde standen sich so die Teams vom TSV Schmiden, TV Rottenburg und der FT Freiburg gegenüber. Im ersten Spiel gab sich der TSV Schmiden nicht den Hauch einer Blöße und siegte verdient mit 25:14 und 25:14 und hatte damit bereits das Ticket für die Deutsche Meisterschaft U14 in Achim (bei Bremen) gelöst. Im zweiten Spiel kam es dann zur Halbfinalrevanche der Württembergischen Meisterschaften zwischen dem TSV Schmiden und dem TV Rottenburg. Im sicherlich besten Spiel des Tages ging es im ersten Satz sehr ausgeglichen zu, bevor der TSV Schmiden am Ende mit 25:21 die Oberhand behielt. Im 2. Satz waren die Angreifer aus Schmiden zunächst nicht zu stoppen und konnten sich einen 19:6 Vorsprung erarbeiten, bevor sich die Rottenburger durch sensationelle Abwehraktionen wieder zurück in Spiel kämpften und 14:19 verkürzen konnten. Erst nach 2 Auszeiten fanden die Schmidener zu ihren Spiel zurück und konnten auch den 2. Satz mit 25:20 für sich entscheiden und standen vorzeitig als Süddeutscher Meister fest. 
 
Im letzten Spiel der Finalrunde ging es dann zwischen dem TV Rottenburg und der FT Freiburg insbesondere um das 2. Ticket für die U14 DM. Obwohl sich die Freiburger mit allen ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln wehrten, war der TV Rottenburg immer in der Lage, das Spiel zu kontrollieren und fuhr einen ungefährdeten 2:0 Sieg ein. Damit werden zwei württembergische Teams, der Meisterschaftserfahrene TV Rottenburg und erstmals in der Vereinsgeschichte der TSV Schmiden am 17.-18. Juni bei der DM U14 an den Start gehen.

Jörg Ahmann

Endstand Süddeutsche Meisterschaft U14 männlich
1. TSV Schmiden
2. TV Rottenburg
3. FT 1844 Freiburg
4. MTV Ludwigsburg
5. HTV/USC Heidelberg
6. TV Bühl
7. VSG Ettlingen/Rüppurr
8. VC Offenburg
9. FT 1844 Freiburg 2



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan